Die beliebtesten privaten Unfallversicherer aus Maklersicht

17.3.2017 – Bei der Vermittlung von privaten Unfallversicherungs-Policen sind die Interrisk, die Haftpflichtkasse Darmstadt und die VHV Allgemeine die Favoriten der unabhängigen Vermittler, wie die Asscompact Trends I/2017 zeigen.

WERBUNG

Die private Unfallversicherung ist für die Anbieter auf dem deutschen Markt schon seit Jahren eine Cashcow. Zwischen 2007 und 2016 lag die kombinierte Schaden-Kosten-Quote nach Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. bis auf 2014 immer unter 80 Prozent (VersicherungsJournal 8.3.2017).

Unfallversicherung läuft nicht schlecht im unabhängigen Vertrieb

Auch bei den unabhängigen Vermittlern gehören private Unfallpolicen zu den absatzstärkeren Produkten, wie die Asscompact Trends zeigen. Die Untersuchung wird quartalsweise von der BBG Betriebsberatungs GmbH und der IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH durchgeführt. Die aktuelle Auflage I/2017 basiert auf einer Vermittlerbefragung aus dem Januar; die Nettostichprobe wird mit 434 Maklern und Mehrfachvertretern angegeben.

In der aktuellen Absatzhitparade reichte es zwar nur für Platz zehn (VersicherungsJournal 10.3.2017). Aber immerhin 45,3 Prozent der befragten Makler berichteten von einem „sehr guten“ oder „guten“ Vermittlungsgeschäft im letzten Quartal. Auf der anderen Seite ordneten nur 16,7 Prozent das Geschäft als „schlecht“ beziehungsweise „sehr schlecht“ ein.

Ermittelt wird im Rahmen der Untersuchung auch, welche Gesellschaften zu den Favoriten in 30 Produktlinien gehören. Die Favoritenwahl erfolgte entweder per Auswahl in einem Drop-Down-Menü oder per freie Eingabe.

Interrisk auf dem Spitzenplatz

In der privaten Unfallversicherung liegt die Interrisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group auf dem Spitzenplatz. Mehr als ein Sechstel der 434 Favoritennennungen entfiel auf die Gesellschaft aus Wiesbaden.

Dahinter folgen die Haftpflichtkasse Darmstadt VVaG (HK Darmstadt) sowie die VHV Allgemeine Versicherung AG mit Anteilen von jeweils mehr als einem Achtel. Die vierte Position belegt die Baden-Badener Versicherung AG, die in etwa ein Neunzehntel der Favoritennennungen auf sich vereinen konnte.

Bild: Wichert

Auf- und Absteiger

Während die Interrisk sich aktuell die Spitzenposition zurückholte, die sie im Vorquartal an die HK Darmstadt verloren hatte, verteidigte die VHV Allgemeine den Bronze-Rang. Die Baden-Badener verbesserte sich vom siebten auf den vierten Platz, die Janitos Versicherung AG von der elften auf die achte Position.

Den größten Sprung nach oben – von 13 auf fünf – machte die Volkswohl Bund Sachversicherung AG (beziehungsweise die zu der Gruppe gehörende Online-Plattform Prokundo GmbH). Zu Beginn des Jahres ist der Volkswohl Bund mit der neuen Produktkonzeption „Gleichgewicht“ auf den Markt gekommen, bei der der Unfallschaden so reguliert wird, als wäre der Volkswohl Bund die Haftpflicht-Versicherung des Unfallverursachers (VersicherungsJournal 13.2.2017).

Der Volkswohl Bund verbesserte sich vom neunten auf den fünften Platz, nachdem er sich im Vorquartal um drei Positionen verschlechtert hatte. Die Baden-Badener holte sich den vierten Rang zurück.

Von vier auf sechs abwärts ging es für die Rhion Versicherung AG. Dahinter folgt unverändert an siebter Stelle die Stuttgarter Versicherung AG, die im vergangenen Jahr erstmals mehr als 100 Millionen Euro Beitragseinnahmen in der privaten Unfallversicherung erzielte (VersicherungsJournal 8.3.2017).

Die 139-seitige Studie „Asscompact Trends I/2017“ kann für 1.368,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer (Preisnachlass bei Jahres-Abonnement) bei Florian Stasch per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden.

 
WERBUNG
WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

WERBUNG
WERBUNG
Die Termin- und Empfehlungsquote steigern

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Kunden wollen für Themen gewonnen werden. Wie der Vermittler sie in Vorträgen zu Eigeninitiative animiert, zeigt dieses Praktikerhandbuch.

Mehr Informationen...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.8.2016 – Welche Gesellschaften im freien Vermittlermarkt zu den favorisierten Anbietern in der privaten Unfallversicherung gehören, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.5.2015 – In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche (Deckungskonzept-) Anbieter in den Bereichen Hausrat, Privathaftpflicht, Unfall und Wohngebäude auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
27.1.2017 – In der verbundenen Hausratversicherung sprudeln seit vielen Jahren die Gewinne für die Versicherer. An welche (Deckungskonzept-) Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Hausrat-Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Studie. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.6.2016 – In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche (Deckungskonzept-) Anbieter in den Bereichen Hausrat, Privathaftpflicht, Unfall und Wohngebäude auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.12.2015 – Die private Unfallversicherung ist seit Jahren eine wahre Goldgrube für die Anbieter. An welche Gesellschaften unabhängige Vermittler bevorzugt Policen in diesem Versicherungszweig vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
13.3.2015 – In zwei Studien wurde ermittelt, für wie wichtig Verbraucher eine finanzielle Absicherung gegen bestimmte kritische Ereignisse halten – und an welche Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt private Unfall-Policen vermitteln. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.10.2014 – Von welchen Anbietern sich unabhängige Vermittler in den Produktbereichen betriebliche und private Altersvorsorge sowie Sach/HUK vertrieblich am besten unterstützt fühlen, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...