So „riestern“ die Deutschen

23.3.2012 – 2011 sank die Zahl der Riester-Neuabschlüsse nach aktuellen BMAS-Zahlen auf unter eine Million. Die Marktanteile der vier Riester-Varianten haben sich weiter verschoben. Welche Formen zu den Gewinnern beziehungsweise den Verlierern gehörten.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rente · Riester
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.1.2017 – Wie sich die Vorsorgeabsichten der Deutschen und das Ansehen der privaten gegenüber der betrieblichen und der gesetzlichen Versicherung verändert haben, hat das Deutsche Institut für Altersvorsorge durch eine Umfrage herausgefunden. (Bild: Deutsches Institut für Altersvorsorge) mehr ...
 
19.1.2017 – Die Assekuranz reagiert darauf, dass die Kunden die Vorzüge der Digitalisierung mehr und mehr nutzen. Allianz Leben, Huk-Coburg Kranken, die VGH und die Öffentliche Bremen melden sich daher mit digitalen Service-Neuerungen zu Wort. Die Universa vermeldet ein neues, eher klassisches Angebot. mehr ...
 
13.1.2017 – Nur die allerwenigsten Lebensversicherer haben für 2017 keine Absenkung der Überschussbeteiligung vorgenommen. Eine aktualisierte Übersicht über mehr als 60 Anbieter mit rund 86 Prozent Marktanteil zeigt, welche Anbieter wie stark reduziert haben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.1.2017 – Wie die Versicherungsaufsicht Whistleblower anlocken will, wie bei Blau Direkt das Jahr 2016 lief, wie weit die Übernahme der Basler-Bestände durch die Frankfurter Leben ist und wie sich zum Jahreswechsel das Angebot von Riester-Policen verkleinert hat. Im PKV-Wiki gibt es eine Übersicht der neuen Pflegetagegeld-Tarife und beim VdS einen Schnelltest zur Cybersicherheit. (Bild: Versicherungswiki) mehr ...
 
23.12.2016 – Bis jetzt haben fast 50 Anbieter mit fast 74 Prozent Marktanteil bekannt gegeben, wie sie die Sparanteile ihrer Kunden 2017 verzinsen werden. Wer wie stark absenkt und wer die höchste beziehungsweise niedrigste laufende Verzinsung bietet. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.12.2016 – Das Bundeskabinett hat gestern den Gesetzentwurf zum Betriebsrenten-Stärkungsgesetz beschlossen. Ziel ist eine stärkere Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) bei kleinen und mittelgroßen Betrieben und unter Geringverdienern. mehr ...
 
22.12.2016 – Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit diversen BMF-Schreiben und Verlautbarungen auf steuerliche Veränderungen zum Jahreswechsel hingewiesen. Einiges davon ist auch vertrieblich relevant. mehr ...