Die Hochburgen der Motorraddiebe

14.9.2017 – In Zweibrücken gab es 2016 die höchste Klaurate von Krafträdern und Mopeds, wie aus der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik hervorgeht. Dort wurden im vergangenen Jahr über 200 dieser Fahrzeuge pro 100.000 Einwohner gestohlen. Nur jeweils ein motorisiertes Zweirad wurde in den Kreisen Ostallgäu, Bayreuth, Amberg-Sulzbach sowie der Stadt Schwabach geklaut.

WERBUNG

2016 gab es mit 23.245 Motorraddiebstählen (inklusive unbefugter Ingebrauchnahme) laut der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS 2016) die niedrigste Anzahl dieser Delikte in diesem Jahrtausend.

2009 waren es noch mehr als doppelt so viele, seitdem ist die Zahl kontinuierlich zurückgegangen. Die Klaurate lag im vergangenen Jahr im Bundesschnitt bei 28,3 (2015: 31,6) gestohlenen Mopeds und Krafträdern pro 100.000 Einwohner (VersicherungsJournal 15.5.2017).

In vier Regionen nur ein Motorraddiebstahl

In den gut 400 Landkreisen gibt es gewaltige Unterschiede. Unrühmlicher Spitzenreiter ist Berlin mit über 2.100 Delikten. Auch in Leipzig und Köln wurden mit jeweils weit über 700 vergleichsweise viele motorisierte Zweiräder entwendet, wie aus den PKS-Daten weiter hervorgeht.

In insgesamt vier Regionen wurde jeweils nur ein einziger Motorraddiebstahl polizeilich erfasst. Zu diesem Quartett gehören der schwäbische Kreis Ostallgäu, der oberfränkische Kreis Bayreuth, der oberpfälzische Kreis Amberg-Sulzbach und die mittelfränkische Stadt Schwabach.

Hinsichtlich der Klaurate liegen die drei vorgenannten Landkreise Ostallgäu, Bayreuth sowie Amberg-Sulzbach an der Spitze, für die in der amtlichen Statistik jeweils weniger als ein Delikt pro 100.000 Einwohner ausgewiesen wird.

Vergleichsweise niedrige Werte von jeweils unter zwei waren den PKS-Daten zufolge auch in den Kreisen Straubing-Bogen und Landshut in Niederbayern sowie Forchheim in Oberfranken zu verzeichnen.

Bild: Wichert

Hohe Klauraten in Zweibrücken und Leipzig

Die höchste Diebstahlrate gab es mit über 200 in der rheinland-pfälzischen Stadt Zweibrücken. Dahinter folgt die sächsische Stadt Leipzig mit fast 140 geklauten Mopeds und Krafträdern. Für die Stadt Frankenthal (Pfalz) sowie die Stadt Speyer am Oberrhein werden Werte von jeweils über 100 ausgewiesen.

Bild: Wichert

Vergleichsweise hoch waren die Klauraten auch in den beiden nordrhein-westfälischen Städten Leverkusen und Mönchengladbach, in Freiburg im Breisgau sowie im nordrhein-westfälischen Kreis Aachen. Hier jeweils um die 90 Delikte pro 100.000 Einwohner polizeilich erfasst.

 
WERBUNG
Sie sind gefragt!
Bild: Pixabay, CC0

In Gewerbeversicherungen kennen Sie sich als Vermittler aus? Lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen teilhaben. Wie? Mit einer Leser-Umfrage, die sie über diesen Link erreichen.

Die Umfrage ist kurz, und Sie und Ihre Antworten bleiben anonym.

Im nächsten VersicherungsJournal Extrablatt (23. Oktober) dreht sich alles um Gewerbeversicherungen. Dort finden Sie die Ergebnisse dieser Umfrage.

WERBUNG
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Keine Angst vorm Zahnarzt!

Fondsverkauf einfach gemacht

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich auf eine Zielgruppe zu spezialisieren?

Welche Vorteile eine Spezialisierung besonders in Bezug auf Zahnärzte bietet, erfahren Sie hier.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

Weitere Artikel aus Versicherungen & Finanzen
22.9.2017 – Map-Report 895: Marktumfassende Analyse von Bilanzkennzahlen aus den Jahresabschlüssen deutscher Lebensversicherer für die Jahre 2016 und 2015. Der Vergleich von 82 Gesellschaften bietet für Vermittler, Versicherer und Marktbeobachter einen schnellen Überblick zu aktuellen Entwicklungen. (Bild: VersicherungsJournal-Verlag) mehr ...
 
22.9.2017 – Willis Towers Watson hat erneut die Entwicklung der betrieblichen Altersversorgung in kleinen und mittleren Unternehmen untersucht – mit durchaus überraschenden Ergebnissen. Auch das Betriebsrenten-Stärkungsgesetz war Thema. (Bild: Willis Towers Watson) mehr ...
 
22.9.2017 – Im Vergleich der Stiftung Warentest erhielten viele Tarife die Höchstnote. Manche als hochwertig bekannten Produkte kamen aber gar nicht in Wertung. Bestleistungs- und Update-Garantien werden kritisch kommentiert. (Bild: Finanztest) mehr ...
 
21.9.2017 – Der BdV hatte MLP wegen unerlaubter Rechtsberatung bei der PKV-Tarifwechselberatung verklagt. Warum das Landgericht Heidelberg die Klage abwies – und wie die Reaktionen der beiden Parteien ausfallen. (Bild: Flickr CC0) mehr ...
 
21.9.2017 – Die aktuelle GDV-Diebstahlstatistik listet die Fahrzeugmodelle und -marken auf, die bei Autodieben im vergangenen Jahr am beliebtesten waren. Ein Ergebnis: Es gibt einen neuen „Spitzenreiter“ bei der Diebstahlhäufigkeit. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.9.2017 – Pflege bleibt ein Thema – auch oder gerade nach der letzten Pflegereform. Zwei Anbieter haben hier ihre Angebote überarbeitet. Neues gibt es aber auch beim Krankengeld, für Auslandsstudenten und im Bereich Zahnzusatz, wie ein Überblick des VersicherungsJournals über Produkt-Updates zeigt. (Bild: Fotolia.de/tinadefortunata) mehr ...
 
21.9.2017 – Zwar ist die Zahl der entwendeten kaskoversicherten Pkw 2016 nach aktuellen GDV-Zahlen gesunken. Die gesamte Entschädigungssumme und der Schadendurchschnitt sind allerdings in neue Rekordregionen vorgestoßen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG