Alvecon geht unter

10.11.2010 – Die Signal Iduna kommt bei der Abwicklung ihres hochdefizitären Finanz- und Versicherungsmaklers voran. Vorgestern fand für den Innendienst eine Betriebsversammlung statt.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Maklerpool · Mitarbeiter · Versicherungsmakler
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.10.2017 – Die Konsolidierung in der Assekuranz schreitet immer weiter voran. In den letzten Tagen wurde wieder munter fusioniert, umfirmiert, neu gegründet und kooperiert, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.9.2017 – Der Maklerpool Fonds Finanz hat gestern seine diesjährige Hauptstadtmesse veranstaltet und eine erste vorsichtige Umsatzprognose für 2017 gewagt. Die Themenpalette der Fachvorträge war breit gesetzt, wobei die IDD-Umsetzung und das neue BRSG herausragten. (Bild: Brüss) mehr ...
 
11.9.2017 – Wieder ist ein Maklerdienstleister aufgekauft worden. Für kleine Makler stellt sich tendenziell die Frage ihrer Unabhängigkeit. (Bild: Smart Insurtech) mehr ...
 
9.8.2017 – Seit geraumer Zeit werden freie IT-Ressourcen des Finanzdienstleistungs-Marktes systematisch aufgekauft. Jetzt hat der Pool Blau Direkt abermals aufgerüstet. (Bild: Blau Direkt) mehr ...
 
6.6.2017 – Beim stark gewachsenen Treffen von Insurtechs und innovativen Versicherern wurden die wegweisenden Entwicklungen der Branche diskutiert. Auch dabei waren Gründer und Finanziers, die Einblick in ihre Pläne und Visionen gaben. (Bild: Flexperto) mehr ...
 
10.5.2017 – Blau Direkt investiert Millionen in ein Start-up aus Münster. Finlex automatisiert den Underwritingprozess und ein Hamburger Insurtech will Gewerbekunden schnell und bedarfsgerecht versichern – ohne persönlichen Kontakt. (Bild: Bisure) mehr ...
 
12.4.2017 – Die Zurich legte zwei Geschäftsbereiche zusammen. Aon kauft einen Industrie- und Gewerbekunden-Bestand. Die Axa unterstützt zwei Start-ups mit Versicherungslösungen. Fondsnet und Maxpool gehen eine Kooperation mit Winninger ein. mehr ...
 
6.3.2017 – „Financefox“ wurde umbenannt. Finanzen.de hat Comfortplan übernommen. Die Zurich-Gruppe sucht Kontakt zu jungen Gründern. Blau Direkt investiert weitere Millionen in ihr Start-up. Die Deutsche Familienversicherung digitalisiert die Schadenabteilung. Honorarkonzept und Vaamo bieten ein Anlageberatungs-Portal an. (Bild: Zurich) mehr ...
WERBUNG