Unternehmen & Personen

7.005 Artikel
Bundesweit fallen bei Deutschlands größtem Versicherungskonzern bis 2020 Hunderte Stellen im Bereich Betrieb und Schaden weg. Die Gespräche mit dem Betriebsrat haben gerade begonnen. mehr ...
Der Konsolidierungsprozess in der Assekuranz ist in vollem Gange. In den letzten Tagen wurde wieder munter ver- und hinzugekauft, sich beteiligt und umstrukturiert, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
WERBUNG
Warum die Chefin für Informationstechnologie und Digitalisierung den Konzern verlässt und wer ihre Aufgaben übernimmt, teilte der Versicherer heute mit. (Bild: Axa) mehr ...
Beim PKV-Verband haben Vorstandswahlen stattgefunden. Der Industriemakler Junge & Co. hat einen neuen CEO ernannt. Und bei Sompo International wechselte der Hauptbevollmächtigte für die deutsche Niederlassung. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
Wie zufrieden die Kunden mit ihren Versicherern und deren Leistungen sind, hat kürzlich Servicevalue in einer Befragung untersucht. Unter 35 Anbietern wurden die Fairness-Sieger 2017 ermittelt. (Bild: Servicevalue) mehr ...
Wie zufrieden die Kunden der größten Reisekrankenversicherer mit deren Leistungen sind und wer hier Fairness-Sieger 2017 geworden ist, untersuchte kürzlich Servicevalue. (Bild: Servicevalue) mehr ...
Die Sparkassen Direktversicherung konnte 2016 sowohl die Beitragseinnahmen wie den Gewinn sehr stark steigern. Für die Zukunft drohen laut Geschäftsbericht jedoch einige dunkle Wolken. mehr ...
Der Industrie-Pensions-Verein (IPV) hat seinen Geschäftsbericht 2016 vorgelegt. Angesichts des weiter angespannten Zinsumfelds wird für 2017 wieder ein schwieriges Geschäftsjahr erwartet. Es gab aber auch positive Impulse. mehr ...
Die Schwarzmeer- und Ostsee Versicherungs-AG (Sovag) wird alle Bestandsverträge kündigen. Das Versicherungsgeschäft selbst soll nicht eingestellt werden.
Das erste Halbjahr war wachstumsstark – nach einem Vorjahr, das besser lief als vorausgesagt, so Vorstandschef Faßbender bei der Bilanzpressekonferenz. Er berichtete auch über den Stand beim Verkauf des Lebensversicherers, diverse Digitalisierungsprojekte und Rekord-Massenschäden. (Bild: Lier) mehr ...
Der Vergleichsportal-Betreiber Check24, die Ammerländer und die Mitarbeiter der Halleschen spendeten insgesamt mehr als 36.000 Euro für zahlreiche Projekte. (Bild: Ammerländer) mehr ...
Ausgabe 2/2017 des Newsletters für Fachautoren bietet Informationen und Hinweise für Branchenexperten und Praktiker, die im VersicherungsJournal veröffentlichen möchten. mehr ...
Die DEVK Versicherungen sind auch 2016 wieder kräftig gewachsen – und dies mit besserer Versicherungstechnik. Vorstandschef Rüßmann verteidigte auf der Bilanzpressekonferenz zudem die niedrigen Solvenzquoten in Leben. (Bild: Lier) mehr ...
Wer nach über vier Jahrzehnten im Konzern den Bereich Sach/HUK-Betrieb und -Schaden übernommen hat, hat der Versicherer kürzlich bekannt gegeben. (Bild: DEVK) mehr ...
Internationale Ratingagenturen sahen im letzten halben Jahr nur bei einem deutschen Versicherungskonzern genügend Gründe für eine Umstufung. Erstmals seit längerer Zeit wurden eine Gruppe und ihre Kerngesellschaften besser bewertet. mehr ...
Die Generali bekommt eine neue Leiterin für unabhängige Vertriebspartner und der Makler Expert Versicherungs-Service hat einen neuen Geschäftsführer ernannt. (Bild: Generali) mehr ...
Einige Ankündigungen im Geschäftsbericht 2016 der Allianz Private Krankenversicherungs-AG dürften bei den Kunden auf wenig Begeisterung stoßen. Beim Vertrieb ebenfalls nicht. mehr ...
Ein bizarrer Markenstreit in Bayern beschäftigt die Assekuranz. Die relativ große Versicherungskammer Bayern, kurz: VKB fürchtet, mit der relativ kleinen „die Bayerische“ verwechselt zu werden. Eine bajuwarische Provinzposse...
Die Generali hat gestern ihre neue, weltweite gesellschaftspolitische Initiative „The Human Safety Net“ vorgestellt und die Grundzüge erläutert. (Bild: Brüss) mehr ...
Die Deutsche Familienversicherung startet derzeit in ihr zweites Lebensjahrzehnt. Im Interview mit dem VersicherungsJournal äußert sich Mitgründer und Vorstandschef Stefan M. Knoll zur Produktstrategie, zum Vertriebsweg Makler sowie zum Thema Technisierung und Robotisierung in der Assekuranz. (Bild: DFV) mehr ...
Einer der S&K-Gründer hat Revision eingelegt und will nun das im März gefällte Urteil anfechten. Damals waren Stephan S. und Jonas K., die Gründer des untergegangenen Finanzunternehmens S&K erwartungsgemäß wegen Untreue zu Haftstrafen verurteilt worden.
Die Ratingagentur Assekurata hat die Finanzkraft beziehungsweise Unternehmensqualität von Alte Leipziger, Canada Life, Hallesche Kranken, Hannoversche Leben und erstmals Iduna Leben unter die Lupe genommen. mehr ...
Das Zukunftsprogramm 2018 liegt nach den Worten von Signal-Iduna-Chef Leitermann auf der Zielgeraden und trug 2016 erste Früchte. Nach einer Wachstumspause legte die Gruppe im ersten Quartal 2017 zu. (Bild: Lier) mehr ...
Der Versicherer Allianz erwägt, sich den Kreditversicherer Euler Hermes komplett einzuverleiben. Der Deal würde rund 1,5 Milliarden Euro kosten. Eine Summe, die die gut kapitalisierten Münchener jederzeit stemmen könnten.
Das in Gründung befindliche digitale Schadenversicherungs-Unternehmen formiert seine Geschäftsleitung. Für die Kundenzufriedenheit setzt sich das Insurtech hohe Ziele und setzt dafür auf einen etablierten Partner. (Bild: VAV Versicherung AG) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Richard Rahl zum Artikel „Neue Kooperationen in der Assekuranz”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Ergo Direkt stellt Großteil des Neugeschäfts ein”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Diese Lebensversicherer können einem Crash standhalten”. mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „Neue Kooperationen”. mehr ...
Rüdiger Falken zum Artikel „Radikalumbau: Ergo streicht 1.800 Stellen”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Internationale Ratingagenturen sahen im letzten halben Jahr nur bei einem deutschen Versicherungskonzern genügend Gründe für eine Umstufung. Erstmals seit längerer Zeit wurden eine Gruppe und ihre Kerngesellschaften besser bewertet. mehr ...
Bundesweit fallen bei Deutschlands größtem Versicherungskonzern bis 2020 Hunderte Stellen im Bereich Betrieb und Schaden weg. Die Gespräche mit dem Betriebsrat haben gerade begonnen. mehr ...
Der Kölner Konzern hat 2016 konsolidiert und sein Eigenkapital verstärkt, erläuterte der Vorstand auf der Bilanzpressekonferenz. In Komposit gebe es einen teilweise „sehr aggressiven“ Wettbewerbsdruck durch zusätzliche Anbieter. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: