Steuervorteile durch Pflege

17.2.2010 – In einem sogenannten Anwendungsschreiben an die obersten Finanzbehörden der Länder sind jetzt Details zur günstigeren steuerlichen Behandlung haushaltsnaher Dienstleistungen festgelegt worden.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform · Kfz-Versicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.6.2015 – In den vergangenen Wochen sind wieder zahlreiche Anbieter mit neuen oder überarbeiteten Privatkunden-Tarifen auf den Markt gekommen, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. Neuerungen gibt es von der Hausrat- über die Reise- bis hin zur Tierversicherung. (Bild: Screenshot Allianz-Reiseversicherung.de) mehr ...
 
16.6.2015 – Die privaten Krankenversicherer werden das Gespenst der Bürgerversicherung nicht los. Die Linke hat jetzt im Bundestag einen Antrag zur Einführung der solidarischen Pflege-Bürgerversicherung als Vollversicherung eingebracht. mehr ...
 
8.4.2015 – In der aktuellen Öko-Test-Ausgabe ist der Pflege-Bahr nicht gut weggekommen. Zu Unrecht, meint der PKV-Verband. In einer Stellungnahme geht er mit den Testern hart ins Gericht. mehr ...
 
3.3.2015 – Während der Großteil der Versicherer und Kunden Assistance-Leistungen für sehr wichtig hält, ist das Thema in der Vermittlerschaft weniger beliebt. Das zeigt eine aktuelle Studie. Worauf die Kunden Wert legen und was die Vermittler bremst. (Bild: Europ Assistance) mehr ...
 
9.2.2015 – Der Munich Re- und der SV-Konzern sowie die Öffentlichen Versicherungen Oldenburg, die Öffentliche Versicherung Braunschweig und die NV-Versicherungen haben ihre vorläufigen Ergebnisse 2014 präsentiert. Bei den Beitragseinnahmen haben fast alle zugelegt. mehr ...
 
27.1.2015 – Auch in diesem Jahr hat der Branchenkenner Dr. Marc Surminski wieder und einen nicht ganz ernst gemeinten Ausblick in die Versicherungszukunft getätigt – und überraschende Entwicklungen und Ereignisse vorhergesehen. mehr ...
 
19.12.2014 – Auch im neuen Jahr gibt es wieder eine Reihe von gesetzlichen Änderungen in der Lebens- sowie in der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...