Markt & Politik

7.147 Artikel
Ein Pkw-Fahrer war auf einer Autobahn bei einem plötzlichen Fahrspurwechsel eines Lasters auf diesen aufgefahren. Weil er die Richtgeschwindigkeit überschritten hatte, sollte ihm ein Mithaftungsanteil angerechnet werden. Der Fall landete daher vor Gericht. mehr ...
Die aktuelle DIHK-Konjunkturumfrage zeigt bei den Versicherern eine von der Gesamtwirtschaft deutlich abweichende Beurteilung von Geschäftslage und -erwartungen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Nachdem ein Pferd in einer Pferdepension mit kontaminierter Silage gefüttert worden ist, erkrankte das Tier schwer. Anschließend stritt man sich vor Gericht um die Haftungsfrage. mehr ...
Die große Koalition hat ihren Streit über die Betriebsrente beigelegt. Künftig entfallen die Garantien bei einer bestimmten Form der betrieblichen Altersvorsorge. Damit sollen Hürden für Mittelständler beseitigt werden.
Das Hammer Oberlandesgericht hatte über die rechtlichen Folgen einer tragischen Nachlässigkeit von Geburtsärzten zu entscheiden. mehr ...
Bis Montag müssen die Versicherer mit Quoten zeigen, wie gesund sie sind. Vielen von ihnen gefällt das nicht, sie bemängeln die fehlende Vergleichbarkeit. Doch die Versicherer sollten stattdessen lieber ihre Geschäftsmodelle transparenter machen.
Zu den Höchstverdienern gehören Versicherungsvermittler in der Breite beileibe nicht, wie die heute veröffentlichte BVK-Strukturanalyse 2016/2017 ergeben hat. Bei Umsatz und Gewinn von Maklern und Einfirmen- sowie Mehrfachvertretern zeigen sich auffällige Unterschiede hinsichtlich der Häufigkeitsverteilung. (Bild: VersicherungJournal) mehr ...
Warum das Neugeschäft in der Berufsunfähigkeits-Versicherung rückläufig ist, obwohl die Zahl der Erwerbstätigen steigt, wurde auf der „AKS-Tour“ der Franke und Bornberg GmbH untersucht. Zudem wurden Ideen präsentiert, das Potenzial von 32 Millionen Unversicherten zu erschließen. (Bild: Frank und Bornberg) mehr ...
Weil sie an einem Korb hängen geblieben war, hatte sich eine Frau in einem Supermarkt ihr Strickkleid ruiniert. Anschließend stritt man sich vor Gericht um die Schuldfrage. mehr ...
Nachdem von den ersten Start-ups längst nicht alle strategisch gut positioniert gewesen seien, sei nun eine Welle erheblich besser aufgestellter Insurtechs zu erwarten. mehr ...
Beratung, Verbraucherschutz, Wettbewerb, Datensicherheit: Das Europaparlament sieht Vorteile und Chancen durch neue Technologien im Bereich von Versicherungen und Finanzdienstleistungen, aber auch eine Reihe noch offener Fragen. mehr ...
Eine Frau hatte für sich, ihren Ehemann und ihre Tochter eine Pauschalreise in die USA gebucht. Als sie am Flughafen ankamen, sollten sie und ihre Tochter am Boden bleiben. Anschließend hatten sich mehrere Gerichte mit den Schadenersatz-Forderungen der Frau zu befassen. mehr ...
Ab 2021 gelten für Versicherungskonzerne neue Regeln bei der Bilanzierung. Die Reform soll Versicherer außerhalb der USA besser vergleichbar machen. Am nun veröffentlichten Bilanzstandard wurde 20 Jahre lang gearbeitet.
1,5 Millionen Liter Gärsubstrat liefen im Januar in Engstingen-Haid aus und richteten großen Schaden an. Nun weigert sich die Versicherung zu zahlen.
Seit im Juli 2014 die Rente mit 63 beschlossen wurde, können einige Arbeitnehmer früher als erwartet ihren Ruhestand genießen. Doch dafür gibt es Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen.
Makler finden wenig Unterstützung durch Politik und Verbraucherschutz, bei denen sie fälschlicherweise weitgehend nicht als unabhängig empfunden werden. Der Entwurf des IDD-Umsetzungsgesetzes spiegelt dieses falsche Bild wider. Inzwischen zeigt der öffentliche Druck der Maklerverbände Wirkung.
Das Coburger Landgericht hat sich mit der Verantwortung von Gemeinden für öffentliche Badestellen befasst. mehr ...
Einer Frau mit Stöckelschuhen war im Eingangsbereich eines Wohnhauses ein Gitterrost zum Verhängnis geworden. Vor Gericht ging es anschließend um die Klärung der Schuldfrage. mehr ...
Im Wahljahr 2017 rückt auch die Gesundheitspolitik wieder auf die Agenda von Politik, Medien und öffentlicher Diskussion. Was muss die PKV tun, um für Kunden wieder attraktiv zu werden und ihr Neugeschäft anzukurbeln?
Wegen eines Fehlers eines Mitarbeiters eines Hausnotrufes wurde auf einen Schlaganfall nicht adäquat reagiert. Anschließend ging es vor Gericht um die Frage der Haftung. mehr ...
Das Gesetz zur Angleichung der Renten in Ost- und Westdeutschland ist umstritten. Kritik kommt nun auch vom Sachverständigenrat: Von einer Angleichung könne nicht die Rede sein – im Gegenteil.
Ein Gerichtsurteil aus dem letzten Jahr hat die Bundesregierung jetzt zum Handeln bewegt. Dadurch verändert sich die Steuerpflicht bei Wohngebäude-Versicherungen ohne Feuerdeckung. mehr ...
Wie sich das Einkommen im Alter über die letzten Jahrzehnte entwickelt hat, wie hoch das Armutsrisiko ist und wie es sich zukünftig entwickeln könnte, zeigt eine aktuelle Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. (Bild: IW Köln) mehr ...
Deutsche Krankenhäuser haben offenbar ein Problem mit kriminellen Machenschaften. Laut Umfrage sind drei von vier Kliniken mit der Bekämpfung überfordert. Leidtragende sind Patienten und Versicherte.
Die Lage der Finanzbranche im anhaltenden Zinstief war beherrschendes Thema der Bafin-Jahrespressekonferenz. Die Aufsicht nahm aber auch zu Run-offs, Cyberkriminalität und Insurtechs Stellung. (Bild: Ullrich) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Thomas Oelmann zum Artikel „Wie die Versicherungsbranche ihre Geschäftssituation beurteilt”. mehr ...
Volker Riegel zum Artikel „So viel Gewinn erzielen Versicherungsvermittler”. mehr ...
Andreas Reissaus zum Artikel „So viel Gewinn erzielen Versicherungsvermittler”. mehr ...
Hans-Jürgen Kaschak zum Artikel „Impulse für die Arbeitskraftabsicherung”. mehr ...
Marcus Dippold zum Artikel „Impulse für die Arbeitskraftabsicherung”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Zu den Höchstverdienern gehören Versicherungsvermittler in der Breite beileibe nicht, wie die heute veröffentlichte BVK-Strukturanalyse 2016/2017 ergeben hat. Bei Umsatz und Gewinn von Maklern und Einfirmen- sowie Mehrfachvertretern zeigen sich auffällige Unterschiede hinsichtlich der Häufigkeitsverteilung. mehr ...
Allein in diesem Jahr müssen die Lebensversicherer nach Ansicht der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) 20 Milliarden Euro für die Zinszusatzreserve mobilisieren. Hier müsse die Politik möglichst schnell handeln, fordert die DAV. mehr ...
Wie sich das Einkommen im Alter über die letzten Jahrzehnte entwickelt hat, wie hoch das Armutsrisiko ist und wie es sich zukünftig entwickeln könnte, zeigt eine aktuelle Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: