Es ist an der Zeit, sich mit Fondsprodukten zu befassen

20.4.2017 – Wie peinlich für die „unabhängigen” Vermittler! Das hätte ich nie gedacht, dass meine geschätzten Kollegen in Sachen „KLV-Verkauf” direkt nach den Banken und noch vor den Versicherungsvertretern kommen. Und die bösen Strukturvertriebe verkaufen so gut wie gar keine klassischen Lebensversicherungen (KLV) mehr...

WERBUNG

Es wird für einige „unabhängigen” Vermittler wohl dringend Zeit, die ein oder andere Schulung zu besuchen und sich mit fondsgebundenen Produkten zu befassen. Warum wohl distanzieren sich immer mehr Gesellschaften von diesem Produkt? Das ist jedenfalls eine Blamage in meinen Augen, der ich in 17 Jahren aus Überzeugung noch nie eine KLV empfohlen habe.

Michael Schulte

info@vermoegen-besser-planen.de

zum Artikel: „KLV: Die stärksten Vertriebswege beim früheren Klassiker”.

WERBUNG
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

weitere Leserbriefe