Es ist an der Zeit, sich mit Fondsprodukten zu befassen

20.4.2017 – Wie peinlich für die „unabhängigen” Vermittler! Das hätte ich nie gedacht, dass meine geschätzten Kollegen in Sachen „KLV-Verkauf” direkt nach den Banken und noch vor den Versicherungsvertretern kommen. Und die bösen Strukturvertriebe verkaufen so gut wie gar keine klassischen Lebensversicherungen (KLV) mehr...

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...

Es wird für einige „unabhängigen” Vermittler wohl dringend Zeit, die ein oder andere Schulung zu besuchen und sich mit fondsgebundenen Produkten zu befassen. Warum wohl distanzieren sich immer mehr Gesellschaften von diesem Produkt? Das ist jedenfalls eine Blamage in meinen Augen, der ich in 17 Jahren aus Überzeugung noch nie eine KLV empfohlen habe.

Michael Schulte

info@vermoegen-besser-planen.de

zum Artikel: „KLV: Die stärksten Vertriebswege beim früheren Klassiker”.

WERBUNG
WERBUNG
Das bringt die neue bAV

Das BRSG schafft neue Impulse für die Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung. Was Sie über das Solidarpartnermodell und zum Thema steuerliche Förderung wissen müssen, wird in einem Dossier zusammengefasst.

Mehr erfahren Sie hier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm