Assekuranz nimmt nicht am Aufschwung am Arbeitsmarkt teil

10.3.2014 – Während die Erwerbstätigenzahl in Deutschland von Rekordwert zu Rekordwert steigt, ist bei der Assekuranz eine gegenläufige Entwicklung zu verzeichnen. Eine Trendumkehr ist nicht in Sicht.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Stellenabbau · Versicherungsvermittler
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.9.2016 – Während die Zahl der Erwerbstätigen und der sozialversicherungs-pflichtig Beschäftigten von einem Rekordhoch zum nächsten eilt, hat sich die Versicherungsbranche komplett von diesem Trend abgekoppelt, wie aktuelle Zahlen zeigen. (Bild: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit) mehr ...
 
17.8.2015 – Die Spannbreite hinsichtlich der abwanderungswilligen Vermittler ist bei den großen Ausschließlichkeits-Versicherern nach der aktuellen BVK-Strukturanalyse gewaltig. Bei welchen Gesellschaften der Anteil besonders groß ist. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.12.2016 – Am IDD-Referentenentwurf muss gearbeitet werden, meint Professor Dr. Matthias Beenken. Kritisch sei die Bevorzugung der Honorarberatung. Eine zusammen mit Assekurata Solutions erstellte Studie zu diesem Thema zeigt bedenkenswerte Ergebnisse. (Bild: Assekurata Solutions) mehr ...
 
8.12.2016 – Der Referentenentwurf zur Umsetzung der Versicherungsvertriebs-Richtlinie in deutsches Recht hat in der Vermittlerschaft zum Teil scharfe Kritik hervorgerufen. Nun gibt es zwei Aktionen, mit der die Umsetzung in der jetzigen Form verhindert werden soll. mehr ...
 
2.12.2016 – Durch die Digitalisierung verändert sich auch die Welt des Versicherungsvertriebs – aber ist sie wirklich eine ernsthafte Bedrohung? Wie dies aus der Sicht des Hausvereins der Provinzial Nord aussieht, erläutert dessen Vorsitzender im Interview. (Bild: Provinzial Nord) mehr ...
 
1.12.2016 – Der in die Insolvenz geschickte Sach- und Haftpflichtversicherer aus Liechtenstein hat auch in Deutschland Kunden gehabt. Ansprechpartner sind jedoch die Aufsicht und eine Rechtsanwaltskanzlei in Liechtenstein. mehr ...
WERBUNG