Wieder ein Lebensversicherer weniger

4.9.2017

Die Hansemerkur Holding AG fusioniert ihre beiden Lebensversicherer. Rückwirkend zum Jahresanfang 2017 werde die Hansemerkur24 Lebensversicherung AG (HM24) auf die Hansemerkur Lebensversicherung AG (HML) verschmolzen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht (Bafin) habe die Zusammenlegung mit Bescheid vom 29. August 2017 genehmigt. Für die Kunden ändere sich nichts. Das teilte die Unternehmensgruppe am Freitag mit.

WERBUNG

Als Grund für den Zusammenschluss wurden gestiegene regulatorische Anforderungen wie Solvency II und zukünftig auch IDD genannt, die kleine Lebensversicherer übermäßig belasten würden. „Daher war die Zusammenführung der HM24 mit der HML aus wirtschaftlichen Erwägungen ein Gebot der Stunde“, heißt es in der Pressemitteilung.

Die HM24 war nach Unternehmensangaben im Jahr 2007 als Direkt- und Spezialversicherer im Bereich der Riester-Renten gegründet worden. Die Gesellschaft verbuchte laut Geschäftsbericht (PDF-Datei, 981 KB) im Jahr 2016 Beitragseinnahmen in Höhe von 7,4 Millionen Euro. Die Anzahl der Policen im Bestand wuchs im abgelaufenen Jahr um 395 auf gut 7.000.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht · IDD · Lebensversicherung · Rente · Riester · Versicherungsaufsicht
 
WERBUNG
Sie sind gefragt!
Bild: Pixabay, CC0

In Gewerbeversicherungen kennen Sie sich als Vermittler aus? Lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen teilhaben. Wie? Mit einer Leser-Umfrage, die sie über diesen Link erreichen.

Die Umfrage ist kurz, und Sie und Ihre Antworten bleiben anonym.

Im nächsten VersicherungsJournal Extrablatt (23. Oktober) dreht sich alles um Gewerbeversicherungen. Dort finden Sie die Ergebnisse dieser Umfrage.

WERBUNG
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Keine Angst vorm Zahnarzt!

Fondsverkauf einfach gemacht

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich auf eine Zielgruppe zu spezialisieren?

Welche Vorteile eine Spezialisierung besonders in Bezug auf Zahnärzte bietet, erfahren Sie hier.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.