WERBUNG

Neue Stichprobe zum BU-Leistungsverhalten

25.4.2018 (€) – Die Regulierungspraxis der Berufsunfähigkeits-Versicherer steht immer wieder mal in der Kritik. Sind das nur medial verbreitete Einzelfälle oder steckt System dahinter? Antworten liefert die neue Studie eines spezialisierten Analysehauses. (Bild: Franke und Bornberg)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.4.2018 – Premiumcircle hat die Regulierung der Berufsunfähigkeits-Versicherer hinterfragt. Detailliert geantwortet haben zwar nur sieben Gesellschaften, aber deren Angaben zu Bearbeitungsdauer, Anerkennungsquoten und so weiter weisen große Unterschiede auf. Und es gibt positive Trends. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
19.4.2023 – Für Morgen & Morgen ist es absolut unverständlich, warum diese Absicherungsform der Arbeitskraft nur ein Schattendasein fristet. Die Analysten haben im aktualisierten Produktrating an elf der 17 Testkandidaten die Höchstnote „fünf Sterne“ vergeben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
7.4.2022 – Das Analysehaus hat den „überschaubaren“ Markt der EU-Tarife die Lupe genommen. Zehn der nur 17 angebotenen Produkte bekamen nach einer Anpassung der Ratingkriterien die Bestnote. Im Vorjahr schaffte dies nur eine Offerte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.3.2022 – Drei Krankenversicherer, zwei Lebensversicherer und ein Sachversicherer unterzogen sich auch in diesem Jahr dem Unternehmensrating von Assekurata. Eine Gesellschaft erreichte dabei die Bestnote in allen Teilkategorien. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
1.12.2021 – Dialog und Huk-Coburg haben sich erstmals der Analyse von Franke und Bornberg gestellt.Damit liegen jetzt Aussagen zur Regulierungspraxis von neun Akteuren vor. Das Bild wird runder. (Bild: Neuenhausen) mehr ...
 
11.2.2021 – Beim Kostensatz gibt es eine gewaltige Spannbreite zwischen den Akteuren. Wer im Fünfjahresschnitt (2015 bis 2019) zu den Schlusslichtern beziehungsweise zu den Spitzenreitern der Branche gehört und wie die Marktschwergewichte abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.12.2019 – Das Analysehaus hat erstmals die Bedingungsqualität von Erwerbsunfähigkeits- (EU-) Produkten durchleuchtet. Nicht einmal die Hälfte der zwei Dutzend bewerteten Tarife schnitt überdurchschnittlich ab. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG