Weiteres Maklerportal gestartet

26.11.2010 – Die technische Kommunikation zwischen Versicherern und den nicht an ein Unternehmen gebundenen Vermittlern gilt weiter als nicht zufrieden stellend gelöst. Deshalb hat sich eine weitere Initiative gegründet – was diese anders machen will und wer dahinter steckt.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

WERBUNG
Advertisement
Weitere Artikel aus Vertrieb & Marketing
23.9.2014 – Termine vereinbaren gehört zum täglichen Brot im Vermittlerbüro, ist jedoch öfters ein undankbares Geschäft. Die richtige Vorgehensweise hilft, Kunden vom Wert eines persönlichen Gesprächs zu überzeugen. mehr ...
 
22.9.2014 – Wie sich durch die neuen Medien die Machtverhältnisse zwischen Käufern und Verkäufern verändern und wie sich Vermittler am besten darauf einstellen können, darüber referierte Trainer Andreas Buhr beim Asscompact-Trendtag. mehr ...
 
19.9.2014 – An welche Versicherungs-Unternehmen unabhängige Vermittler bevorzugt klassische Lebens- oder Rentenversicherungs-Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. mehr ...
 
19.9.2014 – Macht die Fokussierung auf Zielgruppen Sinn? Oder ist der „Allrounder” doch die effektivere Strategie? Bis Montagabend können alle Vermittler, unabhängig von ihrer strategischen Ausrichtung, noch an einer Kurzumfrage teilnehmen. mehr ...
 
18.9.2014 – Immer wieder lässt sich die Assekuranz Neues einfallen, um den Vertrieb zu fördern. Dabei wird verstärkt auf mehr Online-Service für Kunden gesetzt, wie die Beispiele von BNP Paribas, Coface, Nürnberger und Versicherungskammer Bayern zeigen. mehr ...
 
18.9.2014 – Verschiedene aktuelle Studien beleuchten die Einstellung der Bundesbürger zur Rente und zum Renteneintrittsalter. Untersucht wird, ob sie der Lebens- und Rentenversicherung vertrauen und welche Anreize zum Sparen gewünscht sind. mehr ...
 
18.9.2014 – Ein schlechtes Image und mangelndes Vertrauen beim Kunden nagen am Selbstbewusstsein der Vermittler. Welche Strategien helfen, sich nicht ins Bockhorn jagen zu lassen, schildert Marketingexperte und Trainer Klaus-J. Fink in einem Gastbeitrag. mehr ...