Weiteres Maklerportal gestartet

26.11.2010 – Die technische Kommunikation zwischen Versicherern und den nicht an ein Unternehmen gebundenen Vermittlern gilt weiter als nicht zufrieden stellend gelöst. Deshalb hat sich eine weitere Initiative gegründet – was diese anders machen will und wer dahinter steckt.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Vertrieb & Marketing
28.8.2015 – Aus Sicht der Versicherungsmakler hat das LVRG in manchen Bereichen sogar positive Auswirkungen, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. Insgesamt fällt das Fazit jedoch negativ aus. (Bild: Maklermanagement AG) mehr ...
 
28.8.2015 – Wearables, wie Fitnessarmbänder oder die Apple-Watch, begeistern Verbraucher. Mit der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) springt die PKV auf diesen Trend auf. Vermittler sehen Chancen. Doch das junge Geschäft birgt auch Tücken – zum Teil haftungsrelevante. (Bild: Brüss) mehr ...
 
27.8.2015 – Ritters Agenda 2020 für Vermittler (27): Transparenz ist kein Selbstzweck. Wie sie mit Blick auf die neuen Medien für mehr Vertrauen in der Kundenbeziehung sorgt, erklärt Unternehmensberater Steffen Ritter. (Bild: Dirk Hoppe Digital Design Studios) mehr ...
 
27.8.2015 – Der Vermittler-Puls 2015 wirft einen tiefgehenden Blick auf die Folgen des LVRG für Vergütung, Einkommenssituation und Vermittlungsgeschäft von unabhängigen Vermittlern. Die Ergebnisse sind teils überraschend und unerwartet. (Bild: Maklermanagement AG) mehr ...
 
25.8.2015 – Ein neuer DIW-Bericht weist auf Unzulänglichkeiten bei Studien zur Entwicklung der privaten Vermögen in Deutschland hin. Das tangiert auch die Altersvorsorge – und die Vermittler. (Bild: Müller) mehr ...
 
25.8.2015 – Denken Sie nur bis zum Vertragsabschluss oder sind Sie am langfristigen Nutzen für Ihren Kunden interessiert? Den Zusammenhang von Vertriebseinstellung und Vertriebserfolg analysiert Verkaufstrainer Oliver Schumacher in einem Gastbeitrag. (Bild: Schumacher / MM-PR) mehr ...
 
24.8.2015 – Eine kleine Änderung beim Vermittlerregister bedeutet für alle Vermittler großen Aufwand. Die Standard Life vollzieht den Rückzug aus dem Geschäft mit Garantie-Produkten schneller und umfassender als angekündigt, was Makler auf die Palme bringt. mehr ...