Versicherungsbranche rüstet mit Vertriebshilfen weiter auf

10.2.2016 – In den letzten Wochen haben zahlreiche Versicherer und Dienstleister neue Unterstützungsangebote für Vermittler wie auch für Kunden auf den Markt gebracht. Die reichen von Erklär-Videos für Produkte bis zu Instrumenten zur vollautomatischen Kommunikation.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.5.2013 – Die Geschäftsentwicklung und -erwartung im unabhängigen Vermittlermarkt ist auf dem Tiefpunkt angelangt. Welche Produktbereiche zu den Absatzbringern gehören und wo der Vertriebsmotor deutlich ins Stottern geraten ist. mehr ...
 
8.7.2016 – Immer öfter rücken traditionelle Firmen an Insurtechs heran – mit Geld, Kooperationen oder Übernahmen. Aber auch „klassisch” gibt es diverse Verkäufe, Zusammenschlüsse oder Neugründungen, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
2.11.2012 – Das Bemühen der Assekuranz, den Service für Vermittler zu erweitern, hält unvermindert an, wie die Beispiele von Roland Assistance, UniVersa, HDI, Dialog, HanseMerkur, Bayerische und InterRisk zeigen. Der Schwerpunkt liegt dabei klar auf dem Onlinebereich. mehr ...
 
21.7.2011 – Während sich Lebens- und Rentenversicherungen als Ladenhüter zeigen, brummte das Geschäft der Versicherungsmakler an anderer Stelle, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. Im Privat- und Firmenkundengeschäft gibt es allerdings eine gegensätzliche Entwicklung. mehr ...
 
14.11.2016 – Die Assekuranz treibt die (digitale) Aufrüstung der Vertriebsunterstützung immer weiter voran. Das soll unter anderem Erleichterungen bei Gesundheitsfragen und Wiederanlage bringen. Zudem gibt es ein neues schützendes Dach für kleinere und mittlere Finanzvertriebe. (Bild: Screenshot Itunes.apple.com/de) mehr ...
 
10.10.2016 – Immer mehr Dienstleistungen übernehmen Logistiker – ausreichend versichert ist dieses Zusatzgeschäft meist nicht, behauptet Schunck und will den Umstand mit einer Neuerung beheben. Auch in Sachen Firmenrechtsschutz und für Flotten gibt es am Markt neue Angebote. mehr ...
 
23.9.2016 – Für die Endkunden der Assekuranz gibt es eine Reihe neuer Apps und Rechen-Tools. Die sind aus Vertriebssicht allerdings teils nicht unproblematisch oder sogar schlicht schädlich, wie ein Überblick des VersicherugnsJournals zeigt. (Bild: Screenshot Honorarberatung.Confee.de) mehr ...
WERBUNG