Der Druck auf die Provisionen wird weiter steigen

26.11.2015 – Mit dem Start von Solvency II in 2016 dürfte nach Einschätzung des BVK der Druck auf die Provisionen noch einmal zunehmen. Sorgenfalten hat der Verband vor allem in Sachen PKV- und Leben-Vertrieb.

Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
30.6.2014 – Alternative Vergütungssysteme zu Provisionen und Courtagen findet der Bundesverband der Deutschen Versicherungskaufleute interessant. Auf der KVK-Messe berichtete Verbandschef Michael H. Heinz über die Suche nach zukunftsfähigen Geschäftsmodellen. (Bild: Brüss) mehr ...
 
21.8.2013 – Für den Vertrieb von Lebens- und Rentenversicherungen könnten sich drastische Veränderungen ergeben. Der GDV verschafft sich derzeit ein Meinungsbild in der Branche zur Begrenzung der Provisionen, die dann der Gesetzgeber beschließen müsste. Vermittlerverbände laufen gegen solche Pläne Sturm. mehr ...
 
20.10.2011 – Die Vertriebsgesellschaften halten sich weitestgehend bedeckt, was die Beurteilung der geplanten Begrenzung der PKV-Abschlussprovisionen betrifft. Offene Kritik übt nur ein Marktteilnehmer, wie eine Kurzumfrage des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
12.10.2011 – Die von der Regierung beabsichtigte Provisionsdeckelung in der PKV hält der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) für überflüssig. Die Chancen für zumindest eine Vertagung schätzt BVK-Präsident Michael H. Heinz im VersicherungsJournal-Interview als „nicht schlecht” ein. mehr ...
 
12.10.2011 – Die Regierungskoalition hat sich nach Informationen des VersicherungsJournals auf eine neue Vorlage zur Provisionsdeckelung in der privaten Krankenversicherung verständigt. mehr ...
 
12.2.2016 – Neue Produkte, neue Lösungen für die Schadenregulierung, die Kundenbindung oder die Provisionszahlung – eine Reihe von Gesellschaften erweitern ihre Aktivitäten über Kooperationen, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. (Bild: Screenshot Payback.de) mehr ...
 
1.12.2015 – Reduzierung der Abschlussprovision, stattdessen eine laufende Bestandsvergütung oder eine Mischung aus beidem? In einer Bachelorarbeit wurde nach Lösungen gesucht, die Vermittler und Versicherer gleichermaßen zufriedenstellen. mehr ...
 
14.9.2015 – Welche Produktgruppen derzeit bei unabhängigen Vermittlern zu den Ladenhütern beziehungsweise zu den Verkaufsschlagern gehören, zeigt eine aktuelle Studie. In der Rangliste zeigen sich zum Teil deutliche wie auch überraschende Rangverschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...