TÜV-Siegel als Marketing-Gag?

21.1.2010 – In seiner Studie zur „TÜV-geprüften Finanzberatung“ weist Werner Siepe auf eine Menge Ungereimtheiten bei der Vergabe von Auszeichnungen hin. Der Gesetzgeber sollte seiner Meinung nach tätig werden.

WERBUNG

Kennen Sie Ihren Marktwert? Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus. Kostenlos und unter Chiffre...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.7.2012 – Die Vorschläge der EU-Kommission zur Revision der Vermittlerrichtlinie schlagen weiter hohe Wellen bei den betroffenen Verbänden. Gemeinsamer Tenor: Kostenausweis Ja, aber dann bitte einheitlich und sektorübergreifend. mehr ...
 
16.9.2010 – Beim zehnten Continentale PKV-Forum konnte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU der Branche gute Neuigkeiten mitbringen – die Bewertung aber fiel durchwachsen aus. mehr ...
 
3.7.2015 – Aktuelle GDV-Zahlen zeigen, welche Produktarten die Lebensversicherer 2014 am häufigsten verkauft haben. Nachdem zuletzt der Neuzugang rückläufig war, gab es im vergangenen Jahr zumindest in einigen Bereichen Erholung. (Bild: GDV) mehr ...
 
29.5.2015 – Das Angebot an Versicherungstarifen ohne einkalkulierte Provision kommentiert VDH-Geschäftsführer Dieter Rauch im Interview. Er erklärt die Abrechnungsoptionen von Honorarberatern und wie sich Makler von Provisionen unabhängig machen können. (Bild: VDH) mehr ...
 
28.4.2015 – Die Qualifizierung zum Privaten Finanzplaner nach Din Iso 22222 hat sich für ihn ausgezahlt, berichtet Versicherungsmakler Joachim König im Gespräch mit dem VersicherungsJournal und nennt Kosten, Nutzen, Hindernisse und beschreibt seine Arbeitsweise. (Bild: König) mehr ...
 
15.12.2014 – Für die Versicherungswirtschaft geht ein bewegtes Jahr zu Ende, in dem die Branche sich Druck von vielerlei Seiten ausgesetzt sah. In einer vierteiligen Artikelserie hat die Redaktion eine Auswahl wichtiger Ereignisse zusammengefasst. Teil I. mehr ...
 
5.12.2014 – Der Versicherungsvertrieb steht vor großen Herausforderungen. Wie das Produkt Altersvorsorge langfristig wieder für Kunden attraktiv gemacht werden kann, erläutert Franz-Josef Rosemeyer, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG, in einem Gastkommentar. (Bild: A.S.I.) mehr ...