Tachomanipulation: Versicherungsbetrug soll eingedämmt werden

24.2.2016 – Durch manipulierte Tachometer entstehen Autokäufern wie auch Versicherern rund sechs Milliarden Euro Schaden pro Jahr. Politik, Verbraucherschutz und Versicherungswirtschaft wollen hier jetzt Abhilfe schaffen.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Kfz-Versicherung · Schadenersatz · Verbraucherschutz · Versicherungsbetrug
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.11.2017 – Auf der Kongressmesse „Der Neue Finanzberater“ ging es teilweise hoch her. Warum es im Alltag noch ein weiter Weg ist, ideologische Gräben zwischen Honorarbefürwortern und klassischen Maklern zuzuschütten. (Bild: D. Pohl) mehr ...
 
28.6.2017 – Nein, in dieser Woche geht es nicht um Antiquitäten – obwohl ein gewisses Alter zu den Voraussetzungen gehört. Die Auflösung und den Gewinnernamen des letzten Rätsels erfährt, wer jetzt weiterklickt. (Bild: Lier) mehr ...
 
14.6.2017 – Juristische Spitzfindigkeiten haben auch in dieser Woche wieder das Bilderrätsel heimgesucht. Allerdings lässt sich das Gesuchte mit zwei Blicken erkennen. Per Klick geht es weiter zur Auflösung und zum Gewinner des letzten Rätsels. (Bild: Lier) mehr ...
 
8.5.2017 – 2015 hat der Bund der Versicherten den Negativpreis „Versicherungskäse des Jahres“ ins Leben gerufen. Preisträger in den Vorjahren waren die Allianz und die Axa. In diesem Jahr ging die „Ehre“ an die Ideal Lebensversicherung. mehr ...
 
13.4.2017 – In letzter Zeit sind wieder diverse Gesellschaften aus der Versicherungsbranche mit Preisen ausgezeichnet worden. Begeisterung darüber dürfte zumindest bei den drei Nominierten für das „Schlechteste Versicherungsprodukt des Jahres“ nicht aufkommen. mehr ...
 
7.4.2017 – Der Streit zwischen dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und Check24 hat gestern mit dem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) München sein vorläufiges Ende gefunden. mehr ...
 
24.3.2017 – „Wie viel Provision darfs denn sein?“ – Bei der Handyversicherung von Assurant kann der Handel die Höhe nun selbst festlegen. Produktupdates für Privat- wie auch für Firmenkunden gibt es auch von Bavaria Direkt, Ergo GBH und VVDG. mehr ...