Risiken und Nebenwirkungen des Einmalbeitrags-Booms

29.3.2010 – Die laufenden Beiträge verlieren im Neuzugang der deutschen Lebensversicherer dramatisch an Gewicht. Die Branche befindet sich damit auf einer gefährlichen Gratwanderung.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Kommentare in Versicherungen & Finanzen
14.7.2014 – Kürzlich hat die Verbraucherzentrale vor Gericht einen Sieg gegen die Aachenmünchener errungen. Diese wird nicht die Letzte im Klage-Reigen gegen umstrittene Versicherungsklauseln sein. Warum dies so ist, erklärt Jurist Thomas Leithoff in einem Gastkommentar. mehr ...
 
11.7.2014 – Das heute durch den Bundesrat gehende LVRG setzt klare Zeichen für die Branche. Dabei geht es aber gar nicht darum, Lebensversicherern etwas Gutes zu tun, schreibt ITA-Geschäftsführer Mark Ortmann in einem Gastkommentar. mehr ...
 
20.6.2014 – Im Schadenfall erleben Versicherungskunden oft eine böse Überraschung: So haben sie es sich nicht gedacht mit ihrem Risikoschutz. Hier setzt die Qualitätsinitiative des BVK an. Das ist ein kluger Schachzug. mehr ...
 
6.5.2014 – Falsche Erwartungen an Versicherungen führen im Schadenfall oft zu Frust und beschädigen das Branchenimage. Gegen die „Vollkaskomentalität” scheint kein Kraut gewachsen, doch die Möglichkeiten sind da, werden aber nicht konsequent genutzt. mehr ...
 
5.5.2014 – Dr. Mark Ortmann analysiert und kommentiert die selbstständige Einkommensvorsorge „EGO Basic” von HDI, die bezahlbaren „Schutz von Kopf bis Fuß” verspricht. mehr ...
 
30.4.2014 – Die Empörung in den Medien war groß, als der Krankenversicherer im März Tariferhöhungen ankündigte, obwohl er ein knappes Jahr zuvor stabile Beiträge für diesen Tarif zugesichert hat. Wie der Vorgang zu verstehen ist, erläutert der PKV-Sachverständige Peter Schramm in einem Gastbeitrag. mehr ...
 
22.4.2014 – Bei der Langfrist-Gegenüberstellung über 30 Jahre ist die Zahl der Anbieter überschaubar, die Unterschiede sind aber riesig. Manfred Poweleit und Claus-Peter Meyer ziehen aus den Zahlen unterschiedliche Schlüsse. mehr ...