Gewinner und Verlierer in der Hausratversicherung

19.1.2016 – Auch 2014 hat sich der Kampf um Marktanteile im hochprofitablen Versicherungszweig Hausrat fortgesetzt. Wer die kräftigsten Einbußen hinnehmen musste beziehungsweise am stärksten zulegen konnte.

WERBUNG
Honorarberater-Services
Sie bieten Honorarberatung an und wünschen sich Unterstützung? Einen Marktüberblick über passende Dienstleister finden Sie im neuen VersicherungsJournal Dossier...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.6.2016 – Bei der Interrisk Versicherungs-AG ist die Unfallversicherung traditionell die mit Abstand größte Sparte. Ob das Ziel, 2015 deutlich über dem Markt zu wachsen, erreicht wurde, ist dem aktuellen Geschäftsbericht zu entnehmen. (Bild: Interrisk) mehr ...
 
13.1.2016 – Bis auf wenige Ausnahmen haben die Anbieter in der Allgemeinen Haftpflichtversicherung auch 2014 zum Teil satte Gewinne geschrieben. Welche Gesellschaften besonders gut abgeschnitten haben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.12.2015 – In der Kraftfahrtversicherung gelang den Anbietern im vergangenen Jahr die Rückkehr in die Gewinnzone. Doch mehr als jede vierte der 50 größten Gesellschaften blieb auch 2014 in den roten Zahlen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.12.2015 – In der Hausratversicherung schrieb die Branche im vergangenen Jahr ein weiteres Mal satte Gewinne. Allerdings landeten auch acht der 50 größten Gesellschaften versicherungstechnisch in der Verlustzone. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.8.2015 – Aus den Produktwerkstätten der Versicherer kommt Neues für Hunde auf Reisen, Wassersportler, Hausbesitzer, Autofahrer und Umweltbewusste. Neuerungen gibt es auch im Bereich Hausrat, Haftpflicht und Unfall. mehr ...
 
10.3.2015 – In der Allgemeinen Haftpflichtversicherung herrscht weiter ein intensiver Wettbewerb. Welche Anbieter 2013 die größten Verluste hinnehmen mussten und wer am stärksten zulegen konnte. (Bild: Wichert) mehr ...
Advertisement