Firmen im Kombi-Pack gegen Kriminalität versichern

23.11.2015 – Trotz hoher Fallzahlen fristet die Vertrauensschaden-Versicherung ein stiefmütterliches Dasein. Über Deckungslücken und Lösungen dafür wurde auf einer Veranstaltung der Versicherungsanwälte informiert.

WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Mitarbeiter · Schadenregulierung · Vermögensschaden
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.9.2014 – Ein attraktiver Bestand sollte leicht seinen Käufer finden. Wer jedoch nicht auf mögliche Risiken aus der Vergangenheit achtet, wird hinterher schnell in die Pflicht genommen. Worauf bei der Bewertung von Beständen zu achten ist, erklärt Makler Ralf Werner Barth im zweiten Teil seines Gastbeitrags. (Bild: Conav) mehr ...
 
13.3.2013 – Die deutsche Niederlassung des US-Versicherers Markel hat offiziell ihren Geschäftsbetrieb aufgenommen. Welchen Mehrwert die Gesellschaft Maklern bieten will, erklärt der Hauptbevollmächtige Frederik Wulff im Interview mit dem VersicherungsJournal. mehr ...
 
20.2.2013 – Das Firmenkundengeschäft ist keine Domäne der Ausschließlichkeit mehr, wie eine YouGov-Untersuchung zeigt. Wie sich die Zufriedenheit mit der Schadenregulierung, die Kundentreue und die Wiederabschluss-Bereitschaft entwickelt haben. mehr ...
 
26.8.2011 – Ex-Allianzer haben eine neue Versicherung gegründet. Das Angebot im Bereich der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung ist aber auch an anderer Stelle in Bewegung. mehr ...
 
21.6.2016 – Schnell passiert eine kleine Unachtsamkeit, etwa dass bei einer Kfz-Reparatur die Radmuttern nicht festgezogen werden. Mit den Folgen wie z.B. einem größeren Unfall beschäftigt sich Folge 65 von „Testen Sie Ihr Versicherungswissen”. (Bild: Nikolae, Fotolia.com / Pieloth) mehr ...
 
26.5.2016 – Nach dem „S-Privat-Schutz” führt der S-Finanzverbund zwei weitere Bündelprodukte ein. In der Pressekonferenz wurde zudem erklärt, warum es Cyber-Policen sobald nicht geben wird. (Bild: Verband öffentlicher Versicherer) mehr ...