Beim PKV-Ombudsmann häufen sich die Beschwerden

13.4.2011 – PKV-Ombudsmann Dr. Helmut Müller hat in seinem jetzt vorgelegten letzten Tätigkeitsbericht „unverhältnismäßige Provisionszahlungen einiger Versicherer“ als für die ganze Branche Image schädigend kritisiert.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.9.2011 – Eine verwirrende Auskunft einer Industrie- und Handelskammer an einen Versicherungsmakler weist auf trotz Vermittlergesetz weiterhin bestehende Definitions- und Abgrenzungsprobleme hin. mehr ...
 
15.4.2014 – Für den PKV-Ombudsmann ist das Jahr 2013 in ruhigen Bahnen mit weniger Beschwerden verlaufen. Hart ins Gericht geht der Ombudsmann mit einigen „Pseudomaklern”, denen das eigene Provisionsinteresse über alles gehe. (Bild: PKV-Ombudsmann) mehr ...
 
10.6.2013 – Auf dem diesjährigen VGA-Treffen wurden Lösungsansätze diskutiert, mit denen die Branche dem schlechten Ruf entgegenwirken kann. mehr ...
 
30.4.2013 – Ein Portal zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung informiert Interessenten und stellt Kontakt zu Maklern, Vertretern und Beratern her. Was der Dienst leistet und kostet, erläutert der Gründer Marcus Dippold im Interview. mehr ...
 
6.3.2013 – Werden Provisionen grundsätzlich als etwas Schlechtes gebrandmarkt und ist ihre Offenlegung und Deckelung gerecht? Der BVK zeigte auf einer Fachveranstaltung in dieser Frage Flagge. mehr ...
 
16.2.2012 – Immer mehr Dienstleister sprechen Kunden auf ihre alten privaten Krankenversicherungs-Verträge an, um Einsparungen durch bessere Tarife zu erreichen. In einem Praxisfall werden auch Vermittler als Zuträger akquiriert, was Fragen aufwirft. mehr ...
 
5.10.2011 – Die Zeitschrift Ökotest zeigt anhand eines Fallbeispiels, wie ältere Privatversicherte bei ihrer Krankenversicherung den Beitrag um bis zu mehr als die Hälfte reduzieren können, ohne den Versicherer zu verlassen – und ohne unakzeptable Leistungsminderungen. mehr ...
WERBUNG