Gründlichkeit vor Schnelligkeit

28.4.2010 – Um zu einer endgültigen Lösung bei der Aufteilung der Deutschen-Ring-Gruppe zu kommen, muss der Betriebsrat einbezogen werden. Dieser zeigt sich im Gespräch mit dem VersicherungsJournal kämpferisch – und will sich nicht unter Zeitdruck setzen lassen.

WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Mitarbeiter
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.3.2015 – Einer aktuellen Studie zufolge droht vielen Assekuranz-Mitarbeitern der Burn-out. Stressfaktoren seien bei fast allen Befragten vorhanden. Welche das sind und was der Arbeitgeberverband zum Thema sagt. mehr ...
 
6.3.2015 – Laut Statistischem Bundesamt investierten die Bundesbürger 2012 mehrere Milliarden in die betriebliche Altersversorgung. Ob es genug sind, welche Branchen besonders viel Geld dafür ausgeben und wo am wenigsten investiert wird. mehr ...
 
5.3.2015 – Ritters Agenda 2020 für Vermittler (3): Welche alte Vertriebsweisheit als Erfolgsgarant häufig unterschätzt wird und wie Verkäufer mehr Zeit für Kundengespräche gewinnen. mehr ...
 
4.3.2015 – In den vergangenen Wochen haben wieder verschiedene Versicherer Auszeichnungen in den Bereichen Produkte, Service und Verbraucher-Freundlichkeit entgegennehmen dürfen. Auch der bAV-Preis für vorbildliche Projekte in der betrieblichen Altersversorgung wurde vergeben. mehr ...
 
3.3.2015 – Von Gesundheits-Apps und Telematik erhoffen sich Versicherer Innovations- und Wachstumsimpulse. Diese Angebote werden aber die Versicherung grundsätzlich ändern, so Hans-Wilhelm Zeidler in einem Gastkommentar. mehr ...
 
3.3.2015 – Weil ein Fahrzeugführer in einer Waschstraße gebremst hatte, kam es zu einer Kollision. Anschließend stritt man sich vor Gericht um die Schuldfrage – mit einem überraschenden Ausgang. mehr ...
 
27.2.2015 – Das baden-württembergische Landessozialgericht hatte über die Versicherungspflicht Selbstständiger zu entschieden, die für Museen tätig sind. mehr ...
 
27.2.2015 – Ein starkes viertes Quartal versöhnte den Vorstand des Finanzvertriebs mit dem Geschäftsverlauf des Jahres 2014. Trotz erwarteter schwieriger Marktbedingungen will MLP bei Vertriebspartnern und Geschäftsstellenetz zulegen – und auch ins Online-Geschäft einsteigen. mehr ...