Immer weniger Beschäftigte in der Versicherungsbranche

11.3.2016 – Der AGV hat aktuelle Zahlen zur Personalentwicklung in der Versicherungsbranche veröffentlicht. Beim Innendienst sowie beim Außendienst und bei den Azubis gab es unterschiedliche Entwicklungen der Beschäftigtenzahl.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Konjunktur · Mitarbeiter · Stellenabbau
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.4.2015 – Auch 2014 ging der Aufschwung am Arbeitsmarkt nach aktuellen Zahlen des Arbeitgeberverbands an der Assekuranz vorbei. Demnach gab es im Innendienst eine andere Entwicklung als im angestellten Außendienst und bei den Azubis. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.9.2016 – Während die Zahl der Erwerbstätigen und der sozialversicherungs-pflichtig Beschäftigten von einem Rekordhoch zum nächsten eilt, hat sich die Versicherungsbranche komplett von diesem Trend abgekoppelt, wie aktuelle Zahlen zeigen. (Bild: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit) mehr ...
 
23.10.2015 – Die deutschen Lebensversicherer schauen laut der aktuellen DIHK-Konjunkturumfrage wieder optimistisch in die Zukunft. Insgesamt rechnet der DIHK 2016 aber nur mit einem flachen Wirtschaftswachstum in Deutschland. (Bild: Brüss) mehr ...
 
26.3.2015 – Die Altersvorsorge-Diskussion geht in die nächste Runde, wobei es diesmal um die betriebliche Vorsorge geht. Dazu ein paar Anmerkungen. (Bild: Müller) mehr ...
 
15.12.2014 – Für die Versicherungswirtschaft geht ein bewegtes Jahr zu Ende, in dem die Branche sich Druck von vielerlei Seiten ausgesetzt sah. In einer vierteiligen Artikelserie hat die Redaktion eine Auswahl wichtiger Ereignisse zusammengefasst. Teil I. mehr ...
 
5.2.2014 – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat gestern seine jüngste Konjunkturumfrage vorgestellt. Wie die deutsche Versicherungswirtschaft ihre Lage einschätzt und wo sie die größten Risiken für ihr Geschäftsmodell sieht. mehr ...
 
28.10.2010 – Die Wirtschaftskrise des vergangenen Jahres hat sich nicht negativ auf die Beschäftigtenzahl der Versicherungswirtschaft ausgewirkt. Dies zeigen die Daten des Arbeitgeberverbands der Versicherungs-Unternehmen in Deutschland. mehr ...
 
29.9.2010 – Jedem fünften Versicherer fehlen bereits spezialisierte Arbeitnehmer – und die Entwicklung geht aufgrund der Demografie weiter. Wie die Branche damit umgeht, zeigt eine Umfrage des Arbeitgeberverbandes. mehr ...
WERBUNG