Unseriöse Tricks mit der Abwrackprämie

14.5.2009 – Ein niederländisches Unternehmen versucht mit einer neuen Masche Autobesitzer, welche die Abwrackprämie kassieren wollen, aufs Kreuz zu legen.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Senioren
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.7.2014 – Aegon, weltweit in 25 Märkten vertreten, ist seit rund zwei Jahren zurück auf dem deutschen Markt – und setzt auf den Vertrieb über Makler. Welche Makler- und auch Kundentypen im Fokus stehen, erläutert der deutsche Hauptbevollmächtigte Torsten Haupt im VersicherungsJournal-Interview. mehr ...
 
29.7.2014 – Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat die marktbedeutenden Krankenkassen einem Leistungs- und Service-Test unterzogen. Zudem bahnt sich eine neue Kassen-Großfusion an – und die Kooperation einer Kasse mit einem privaten Krankenversicherer wurde verlängert. mehr ...
 
28.7.2014 – Wenn Bewohner eines Seniorenheims zu Schaden kommen, versuchen sich deren Krankenversicherer gelegentlich, bei dem Betreiber des Heims schadlos zu halten. Dass das nicht immer von Erfolg gekrönt ist, belegt ein kürzlich veröffentlichtes Gerichtsurteil. mehr ...
 
22.7.2014 – Nicht nur Menschen, sondern auch Computer leiden unter großer Hitze. PCs wie auch Smartphones schätzen höhere Temperaturen gar nicht. Mit ein paar einfachen Vorsichtsmaßnahmen kann man seine Geräte jedoch vor dem Hitzetod schützen. mehr ...
 
22.7.2014 – Erneut hatte sich ein Gericht mit der Frage zu befassen, ob eine für bestimmte Wochentage angeordnete Geschwindigkeits-Begrenzung auch an Feiertagen gilt. mehr ...
 
22.7.2014 – Um ihre Vorsorgeziele erreichen zu können, müssten die Bundesbürger einer Untersuchung der Volks- und Raiffeisenbanken deutlich mehr auf die hohe Kante legen. Dies können die allermeisten aber gar nicht. mehr ...
 
22.7.2014 – 2013 ist der Neuzugang in allen Produktarten zum Teil drastisch hinter den Vorjahreswerten zurückgeblieben, wie aktuelle GDV-Zahlen zeigen. Welche Produktgruppen am häufigsten verkauft wurden. mehr ...
WERBUNG