WERBUNG

Worauf es Versicherungsnehmern bei der Online-Suche ankommt

2.9.2020 – Google und Vergleichsportale werden intensiv von Endverbrauchern genutzt, um sich über Versicherungen zu informieren. Je nach Produkt empfiehlt sich eine Kommunikations-Strategie entweder über den Preis oder über die Qualität. (Bild: Sirius Campus)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren. (Neukunden erhalten das Premium-Abo bis zum Jahresende 2020 kostenlos.
Die Zahlungspflicht beginnt erst ab Januar.):

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marktforschung · Rechtsschutz · Reiseversicherung · Strategie · Zielgruppe
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
24.2.2020 – Beim Geld und bei der Absicherung bleiben Endverbraucher ihrer Richtung treu. Der persönliche Ansprechpartner bei der Bank und der Versicherungsvermittler haben immer noch das Vertrauen der Kunden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
28.6.2018 – Welche Produktarten in der Bevölkerung den größten Stellenwert haben, hat Yougov in einer Umfrage untersucht. Vertiefend wurde in der Untersuchung die Absicherung gegen Berufsunfähigkeit betrachtet – mit Fokus auf die junge Generation zwischen 16 und 32 Jahren. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.4.2016 – Heute und Morgen hat in einer aktuellen Studie die lukrative Zielgruppe der Berufstätigen ab 50 Jahre unter anderem hinsichtlich ihrer Sorgen, Produktpräferenzen und Einstellung zum Thema Wiederanlage durchleuchtet. Manche Ergebnisse überraschen. (Bild: Heute und Morgen) mehr ...
 
26.11.2020 – Strategiemeldungen mitten im Versicherungswechsel-Geschäft sind oft wenig gehaltvoll, wie eine Analyse zeigt. Mitunter sollen Mutmaßungen das eigene Geschäftsmodell in Szene setzen. (Bild: privat) mehr ...
 
22.10.2020 – Welche Finanzdienstleister in ökonomischer, ökologischer und sozial verantwortlicher Hinsicht als besonders nachhaltig gelten, wurde in einer aktuellen Studie untersucht. Bewertet wurde auch, wie sie bezüglich der Mitarbeiter- und Kundenorientierung aus Verbrauchersicht abschneiden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.10.2020 – Die Beliebtheitswerte der Assekuranz beim Konsumenten gehen durch die Decke. Der Grund laut einer Studie: Die Gesellschaften haben ihre Hausgaben erledigt und ernten jetzt die Lorbeeren. Auch der Vertrieb spielt eine wichtige Rolle. (Bild: MSR) mehr ...
 
23.9.2020 – Nach düsteren Prognosen scheint sich die Stimmung in den Unternehmen wieder aufzuhellen. In einigen Segmenten sagen die Gesellschaften sogar Wachstum voraus. Die Prognosen für den Vertrieb sind allerdings nicht so rosig, zeigt eine neue Umfrage. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.8.2020 – Die Kompositversicherer bauen zusätzliche Leistungen für ihre Klientel aus. Welche Sparten und Angebote dabei im Fokus der Gesellschaften stehen und welche kaum Bedeutung haben, zeigt eine aktuelle Studie. Klassiker wie Assistance schneiden nicht gut ab. (Bild: HNW) mehr ...
WERBUNG