Hartes Brot für den Vertrieb: Beratung zu nachhaltigen Vorsorgeprodukten

19.10.2023 (€) – Das Umsetzen der gesetzlichen Vorgaben ist im Ausschließlichkeits-Vertrieb noch die Ausnahme und nicht die Regel. Das zeigt eine Studie. Demnach liegen mit unterschiedlicher Intensität die Vertreter von Barmenia, Continentale, Debeka, Huk-Coburg und Nürnberger vorne. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.1.2022 – Für nachhaltige Anlagen gibt es Studien zufolge viel mehr Interessenten als echte Käufer. Das könnte sich bald ändern. Denn ab August müssen Vermittler mehr informieren. Auf einer Konferenz ging es auch um die Gefahr von „Greenwashing“. (Bild: Stefan Malzkorn) mehr ...
 
21.5.2024 – Überraschend entwickelt sich der Einsatz elektronischer Beratungswerkzeuge und die Angst vor Fintechs, Insurtechs und Roboadvice. Das zeigt eine Umfrage des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung, an der überwiegend Versicherungsmakler teilnahmen. (Bild: AfW) mehr ...
 
29.11.2023 – Das Geschäftsfeld steht im Mittelstand noch am Anfang. Nur etwa 18 Prozent der Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern die zusätzlichen Leistungen an. Auch die Beschäftigten haben die Vorteile noch nicht erkannt. Wirkung zeigt das Angebot erst in der Praxis – für beide Seiten, so eine Studie der Arag. (Bild: Arag) mehr ...
 
7.11.2023 – Trotz diverser Krisen sind die Bürger positiver gestimmt. Davon profitieren auch die Themen Finanzen und Vorsorge, wie eine aktuelle Befragung belegt. Dies betrifft insbesondere attraktive Zielgruppen. Aber für den Abschluss gibt es auch entscheidende Hürden. mehr ...
 
3.11.2023 – Ratings, Sterne und Siegel können den Kauf von Finanzprodukten beeinflussen. Welchen Stellenwert diese als Orientierung für Verbraucher tatsächlich haben, hat das Deutsche Institut für Altersvorsorge in einer Umfrage unter 2.000 Personen herausgefunden. (Bild: DIA) mehr ...
 
26.10.2023 – Von 167 untersuchten Unternehmen konnten 48 Firmen ein „sehr gutes“ Ergebnis erreichen. 24 der Sieger kommen aus der Assekuranz. Dabei wurden mehr als 36.000 Stimmen berücksichtigt. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es drei Aufsteiger. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...