An diese BU-Versicherer liefern Makler das meiste Geschäft

4.4.2019 – Die Alte Leipziger erzielt in der Berufsunfähigkeits-Versicherung den größten Geschäftsanteil im unabhängigen Vermittlermarkt. Dahinter folgen die Nürnberger und der Volkswohl Bund. Dies zeigt die Asscompact-„Marktstudie BU/ Arbeitskraftabsicherung 2019“.

WERBUNG

Mehr als 40 Prozent der unabhängigen Vermittler hatten 2018 im Geschäft mit der Arbeitskraftabsicherung bessere Courtage-Einnahmen zu verzeichnen als im Jahr zuvor. Vor allem bei selbstständigen Berufsunfähigkeits- (SBU-) Versicherungen sind Entwicklung und Erwartungen sehr positiv (VersicherungsJournal 4.4.2019).

Dies ist ein Ergebnis der Asscompact-„Marktstudie BU/ Arbeitskraftabsicherung 2019“. Diese wurde auch in diesem Jahr wieder von der BBG Betriebsberatungs GmbH und der IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH durchgeführt.

Grundlagen und Methodik der Studie

Grundlage der Untersuchung ist eine im Februar 2019 unter Versicherungsmaklern, Kapitalanlage-Vermittlern und Mehrfachvertretern durchgeführte Onlineumfrage. Die Größe der Nettostichprobe wird mit 467 unabhängigen Vermittlern angegeben.

Die Befragten sind zu 88,4 Prozent männlich und zu 11,6 Prozent weiblich. Sie haben 23,8 Jahre Berufserfahrungen bei einem Durchschnittsalter von 51,5 Jahren und wollen im Schnitt mit 66,9 Jahren aus dem Berufsleben ausscheiden. Fast jeder Dritte möchte bis zum 70. Lebensjahr oder gar darüber hinaus arbeiten.

Im Rahmen der Befragung wurden die Vermittler unter anderem „gebeten, zu ihren präferierten Anbietern jeweils ihre Geschäftsanteile (nach Stück) in Prozent anzugeben. Die Prozentwerte werden als Punktwerte interpretiert, so dass jeder Vermittler maximal 100 Punkte auf alle Anbieter verteilen kann“, wird zur Methodik erläutert.

Abschließend wird den Angaben zufolge ein Index gebildet, bei dem der Anbieter mit dem höchsten Wert 100 Punkte erhält und die weiteren Anbieter anhand ihrer Abstände prozentual abgestuft werden.

Die Anbieter mit den größten Geschäftsanteilen

Wie bereits in den Vorjahren (VersicherungsJournal 3.5.2018, 4.5.2017, 3.5.2016, 8.4.2015, 20.5.2014, 3.7.2013), landete die Alte Leipziger Lebensversicherung a.G. in der Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherung auf dem Spitzenplatz.

Die Gesellschaft aus Oberursel hat zwar leicht an Vorsprung auf den ärgsten Verfolger eingebüßt, kommt aber immer noch auf einen fast doppelt großen Geschäftsanteil wie die zweitplatzierte Nürnberger Lebensversicherung AG. Diese verkürzte den Rückstand von fast 66 auf nur noch knapp 44 Punkte und schob sich um zwei Positionen nach oben.

Allianz verteidigt Rang fünf

Die Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland hatte eine leichte Verminderung des relativen Geschäftsanteils hinzunehmen und fiel vom zweiten auf den vierten Platz zurück. Den Bronzerang sicherte sich erneut die Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G., die ebenfalls Einbußen zu verzeichnen hatte. Diese fielen allerdings etwas niedriger aus als bei der Swiss Life.

An wiederum fünfter Stelle liegt die Allianz Lebensversicherungs-AG, die beim relativen Geschäftsanteil leicht zulegen konnte. Dahinter folgen – in umgekehrter Reihenfolge als im Vorjahr – die Continentale Lebensversicherung AG und die Canada Life Assurance Europe plc, Niederlassung für Deutschland.

Basler überholt HDI

Die Positionen acht bis zehn belegen die Lebensversicherung von 1871 a.G. München (LV 1871), die Basler Lebensversicherungs-AG und die HDI Lebensversicherung AG. Dabei überholte die Basler den HDI.

Rangliste (Bild: Wichert)

Die 347-seitige „Marktstudie BU/ Arbeitskraftabsicherung 2019“ kann für 2.677,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer bei Florian Stasch per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden.

 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Fit für den Fondsvertrieb

Praktische Tipps und Hinweise zur Beratung und Platzierung von Fondsanlagen liefert das Buch eines ausgewiesenen Fondsexperten.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.4.2019 – Die Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern, eine Empfehlung für einen Anbieter von Berufsunfähigkeits-Policen zu geben, fällt höchst unterschiedlich aus. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und wer am meisten Kritik einsteckt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.5.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.5.2018 – Welche Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherer auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen und mit wem die Makler und Mehrfachvertreter am zufriedensten sind, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.5.2017 – In einer aktuellen Studie wurde die Zufriedenheit von unabhängigen Vermittlern mit den Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherern ermittelt. Wer in Sachen Leistungsfall- und Neugeschäftsabwicklung, Produkte sowie Vertriebsunterstützung zu den Besten gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.5.2016 – An welche Anbieter unabhängige Vermittler das meiste Geschäft in der Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherung vermitteln und mit welchen Gesellschaften sie am zufriedensten sind, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.4.2015 – An welche Versicherer unabhängige Vermittler das meiste Geschäft in der Berufsunfähigkeits- (BU-) und Arbeitskraftabsicherung vermitteln und mit welchen Gesellschaften sie am zufriedensten sind, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.3.2015 – Der BdV will die Lebensversicherer erneut vor das Bundesverfassungs-Gericht ziehen. Allianz und Vema vermelden Erfolge im Produktabsatz beziehungsweise bei der Partnergewinnung. Mehrere Studien liefern für Vermittler interessante Erkenntnisse zu den Themen BU-Versicherung, Honorarberatung und Vertriebsweg Internet. (Bild: die Bayerische) mehr ...
 
20.5.2014 – An welche Versicherer unabhängige Vermittler das meiste Geschäft in der Berufsunfähigkeits- (BU-) und Arbeitskraftabsicherung vermitteln und mit welchen Gesellschaften sie am zufriedensten sind, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Asscompact, Marktstudie BU/Arbeitskraftabsicherung 2014) mehr ...
 
10.10.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter fondsgebundener Vorsorgelösungen ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.7.2018 – Der Berufsunfähigkeits- (BU-) Schutz gehört aus Sicht von Versicherern, Vertrieb wie auch Verbraucherschützern zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. An welche Anbieter bevorzugt Policen vermittelt werden, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG