Gerichtsurteile sorgen für Haftungslücken in D&O-Policen

12.2.2019 (€) – Industrieversicherer müssen 2019 mit erheblichen Problemen kämpfen, wie ein Kongress offenbarte. Ein Teil der Schwierigkeiten ist aber hausgemacht. (Bild: Schmidt-Kasparek)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
24.6.2021 – Über viele Baustellen wurde gestern auf einer Fachtagung berichtet. Zwar sind sich die Kunden inzwischen deutlich stärker ihrer Risiken bewusst. Die Corona-Pandemie hat das Geschäft in vielen Segmenten aber teurer gemacht und Versicherer zeigen sich zeichnungsunwillig. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
26.1.2018 – Der Versicherungsmakler Aon Risk Solution hat seine Marktprognose für die Industrieversicherung veröffentlicht. Während Preise und Konditionen weitgehend stabil oder sogar leicht besser werden, sieht der Makler in wenigen Bereichen deutlich schlechtere Perspektiven. (Bild: Aon Risk Solutions) mehr ...
 
9.3.2022 – Versicherer reagieren auf den Konflikt und schließen Risiken aus. Großmakler zeichnen deswegen für ihre gewerbliche Klientel ein düsteres Bild. Sie warnen vor gefährlichen, kostspieligen Fallen. Ecclesia, Leue & Nill und MRH Trowe liefern eine Lagebewertung sowie Empfehlungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.8.2021 – Der Industrie-Versicherungsmakler hat jetzt seine Einschätzungen für die anstehende Verhandlungsrunde veröffentlicht. Für einige zentrale Sparten sehen die Prognosen des Unternehmens düster aus. mehr ...
 
17.6.2021 – Die Versicherungswirtschaft scheint im Streit mit Corona-geschädigten Geschäftsleuten vor den Gerichten die Oberhand zu gewinnen. Deshalb rät der Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler den Betroffenen zu einer geänderten Strategie. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
22.3.2021 – Bei der Betriebsschließungs-Versicherung gibt es weiterhin viel Streit vor Gericht. Auch Vermittler stehen in der Schusslinie von Rechtsanwälten. (Bild: CDC, CC0) mehr ...
 
12.3.2021 – Der Erstversicherungsmakler Marsh legte jetzt seine aktuelle Prognose für das laufende Jahr vor. Das Geschäft bleibt in wichtigen Sparten anspruchsvoll, das Unternehmen hält sich nicht mit Kritik an den Produktgebern zurück. (Bild: Marsh) mehr ...
 
27.10.2020 – Nach den Beobachtungen von Großmaklern steuern manche Versicherer in die roten Zahlen. Den Sanierungsbedarf bekommen die Kunden schon zu spüren. Welche Branchen es besonders trifft, und was das für die Makler bedeutet, wurde auf der DKM deutlich. (Bild: BDVM) mehr ...
WERBUNG