WERBUNG

Signal Iduna im Rückwärtsgang

17.6.2016 – Im vergangenen Jahr hat die Signal-Iduna-Gruppe die Einmalbeiträge heruntergefahren. Das wirkte sich auf Bruttobeiträge aus. Auch die Konsolidierungs-Maßnahmen zeigten Wirkung. (Bild: Signal Iduna)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
24.4.2015 – In seiner ersten Bilanzpressekonferenz als Vorstandsvorsitzender konnte Eberhard Sautter gestern Positives zu Neugeschäft und Beitragseinnahmen vermelden. Zudem berichtete er über die Gründung eines neuen Geschäftsbereichs. (Bild: Hansemerkur) mehr ...
 
9.7.2014 – Seit einem Jahr ist Ulrich Leitermann jetzt Vorstandsvorsitzender des Versicherers. In einem Interview mit dem VersicherungsJournal zieht er eine erste Zwischenbilanz und äußert sich zur Entwicklung in Leben und Vertrieb. (Bild: Signal Iduna) mehr ...
 
13.7.2012 – Der Vertrieb der Zurich ist 2011 ein wenig gewachsen und hat die Ertragslage mit Kostensenkungs-Programmen verbessert. Doch bestimmte Probleme sind geblieben. mehr ...
 
3.7.2019 – Die Versicherungsgruppe ist im Jahr 2018 besonders in einer Sparte überdurchschnittlich gewachsen. Aber ein Geschäftszweig schwächelt. Der Vorstand hat am Dienstag in Hamburg die frische Bilanz erklärt und in die Zukunft geschaut. (Bild: Meyer) mehr ...
 
11.5.2016 – Für den Konzern Versicherungskammer Bayern (VKB) lief es im Geschäftsjahr 2015 insgesamt sehr gut, so das Unternehmen bei der Bilanzvorlage. Das gilt sowohl für die Beitrags- als auch die Ertragsentwicklung. (Bild: Müller) mehr ...
 
6.8.2015 – Vor allem bei der Gewinnentwicklung weisen die drei Gesellschaften der Versicherungs-Gruppe 2014 eine unterschiedliche Entwicklung auf. Der Vertragsbestand ging überall zurück. (Bild: Universa) mehr ...
 
14.8.2014 – Die Swiss-Life-Gruppe verstärkt sich in Deutschland mit einem der führenden Immobiliendienstleister. Das Versicherungsgeschäft läuft indes mau. Auch Standard Life und Bayerische haben Zahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. (Bild: Swiss Life) mehr ...
WERBUNG