WERBUNG

Wie die Realität unsere Berechnungen widerlegt

21.10.2019 (€) – „Hilfe, die Deutschen werden nicht mehr älter!“ titelte die „Welt“. Für die Versicherer besteht aber kein Anlass zur Sorge. Im Gegenteil, zumindest die Sterblichkeitsgewinne in der Rentenversicherung müssten dann steigen. (Bild: privat)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.9.2015 – Neue Lebensversicherungs-Produkte sollen Kunden stärker vom Aktienmarkt profitieren lassen. Das besondere Augenmerk liegt auf der Gestaltung der dann noch vorhandenen Garantien. Ein Gastbeitrag von Philip Wenzel (Bild: Wenzel) mehr ...
 
17.9.2021 – Biometrie-Produkte stehen unter Druck und müssen neu kalkuliert werden, so die einhellige Meinung von Experten gestern auf einer Fachtagung. Kunden sollten sich noch in diesem Jahr um ihren Schutz kümmern. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
18.3.2021 – Bei der Ergo kann sich der Rentenfaktor nachträglich verbessern, Universa erweitert die Fondsauswahl, Swiss Life daneben auch die Grundfähigkeiten-Versicherung. Dialog erleichtert den Einstieg in Risiko-Policen mit höheren Summe und überarbeitet das BU/EU-Angebot. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
1.3.2021 – Bei immer mehr Versicherern gehören auch Schüler, Auszubildende und Studierende zur Zielgruppe für die Arbeitskraftabsicherung. Neues melden Barmenia, Condor, Dela, Universa, VPV und Zurich zur BU-, Grundfähigkeiten- oder Risiko-Lebensversicherung. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.5.2017 – Brutto oder netto? Die deutsche Zurich-Gruppe will ihre gesamten Fonds-Tarife einheitlich berechnen und damit transparenter werden. Auch Basler, Debeka, Hannoversche, LV 1871 und Münchener Verein melden Neues von der Produktfront, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
17.11.2016 – Von teilweise enormen Zuwächsen beim Absatz von Lebens- und Krankenversicherungen über unabhängige Vermittler berichtet Michael Bastian, Leiter des Makler-Vertriebs für diese Sparten bei der Allianz, im VersicherungsJournal-Interview. (Bild: Florian Jaenicke) mehr ...
 
13.6.2016 – XXL steht immer für Überfluss. Da lässt es einiges erwarten, dass der Versicherer aus Wiesbaden der Top-Variante seines Berufsunfähigkeits-Schutzes diesen Namen gegeben hat. Ob es eingehalten wird, hat Philip Wenzel untersucht. (Bild: Köhler) mehr ...
 
21.3.2016 – Die Dialog stellt ihre Berufsunfähigkeits- (BU) Versicherung neu auf: Jetzt gibt es ein BU-Expertenteam, dass Makler „unverzüglich“ eine qualifizierte Ersteinschätzung liefern soll. Auch die Stuttgarter Leben, die Münchener Verein Kranken und die Domcura melden Produktneuerungen. (Bild: Screenshot Muenchener-Verein.de) mehr ...
WERBUNG