Weit mehr als vier Millionen Pflegebedürftige in 2035

14.9.2018 – Laut einem am Montag veröffentlichten Report wird bei der Zahl der Pflegebedürftigen mit einem Anstieg von 33 Prozent gerechnet. Allerdings greifen die in dieser Studie ermittelten Werte erheblich zu kurz und auch die zugrunde liegende Datenbasis ist unzureichend. (Bild: Pieloth)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform · Pflegeversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
25.11.2021 – SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben gestern die vertragliche Basis für ihre künftige Regierungsarbeit vorgestellt. Das bisherige System der privaten Altersvorsorge soll grundlegend reformiert werden. Auch gibt es Pläne zur Altersvorsorge von Selbstständigen und zur Stärkung der bAV. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.11.2021 – Der Krankenversicherer hat seine NK-Produktserie überarbeitet. Denn das einstige Flaggschiff ist mittlerweile vom Wettbewerb abgehängt worden. Ob sich der Anbieter mit der Neuauflage wieder an der Spitze platziert, analysiert die Maklerin Anja Glorius in ihrem Gastbeitrag. (Bild: KVoptimal) mehr ...
 
19.10.2021 – SPD, Grünen und FDP steigen in Koalitionsverhandlungen ein. Ihre bisherigen Pläne zur Rentenpolitik stoßen unterdessen bei Wirtschaftsinstituten und Interessensverbänden teils auf heftige Kritik. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
15.10.2021 – Die Ampelkoalition rückt näher. SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben am Freitagmittag ein Ergebnispapier anlässlich ihrer Sondierungsgespräche geführt. Darin werden für die Assekuranz wichtige Aspekte der Renten- und Gesundheitspolitik thematisiert. (Bild: Brüss) mehr ...
 
27.9.2021 – Es bahnt sich eine Koalition an, deren Partner zu Branchenthemen extrem unterschiedliche Positionen vertreten. Damit drohen Versicherern und Vermittlern sehr unliebsame Entscheidungen. Wo die Konfliktlinien verlaufen und was Vermittler tun können. (Bild: Harjes) mehr ...
 
17.8.2021 – PRAXISWISSEN: In Deutschland wohnen, im Ausland privat krankenversichert und was ist mit der Pflegeversicherung? In dieser Ausgabe der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen“ wird am Beispiel eines fiktiven Kunden gezeigt, welche Informationen in ein Beratungsgespräch gehören. (Bild: Nikolae/Fotolia.com, Pieloth) mehr ...
 
12.8.2021 – Jeder fünfte Frührentner ist noch keine 50 Jahre alt. Je früher der Versicherungsfall eintritt, desto schlechter ist die Versorgung. Die streut zudem extrem. Das zeigt die neueste Statistik der Rentenversicherung. (Bild: Zwick) mehr ...
 
10.8.2021 – Aus jüngst veröffentlichen Zahlen des Bundesministeriums für Gesundheit geht hervor, dass die häusliche Pflege oft von Angehörigen übernommen wird. Die haben dadurch nicht nur psychische Belastungen zu tragen. (Bild: Zwick) mehr ...
WERBUNG