WERBUNG

Studie: Der GKV droht ein Defizit von fast 50 Milliarden Euro

10.10.2019 (€) – Das deutsche Gesundheitssystem gerät zunehmend unter Druck. Dies zeigen der jüngste MLP- Gesundheitsreport und Untersuchungen der Bertelsmann-Stiftung. Für die gesetzliche Krankenversicherung wird ein drastischer Beitragsanstieg vorhergesagt. (Bild: Bertelsmann-Stiftung)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung · Private Krankenversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.6.2024 – In einer Projektion 50 Jahre in die Zukunft hat die Versicherungsaufsicht untersucht, in welchen Szenarien der Beitrag für den PKV-Standardtarif unter dem Höchstbeitrag der GKV bleibt und in welchen nicht. Die CDU/CSU ist weniger optimistisch und verlangt Gesetzesänderungen. (Bild: Thomas Wolf, CC0) mehr ...
 
13.6.2024 – Der PKV-Verband meldet ein Ende eines seit 2011 dauernden Negativ-Trends. Was das mit dem Austausch mit der GKV zu tun hat und wie sich das Geschäft mit Zusatzpolicen entwickelt hat. Die Beitragseinnahmen und -ausgaben wuchsen in den Sparten Kranken und Pflege sehr unterschiedlich. (Bild: Brüss) mehr ...
 
28.5.2024 – Die Stimmungslage in der PKV ist aktuell positiv. Doch sie könnte sich trüben, betrachtet man etwa die Beitragsentwicklung. Einige Anbieter haben hier einen Wettbewerbsvorteil. Und ein Bereich der Sparte hat sogar einen Siegeszug angetreten, berichtet Assekurata im jüngsten Marktausblick. (Bild: Guido Schiefer) mehr ...
 
28.5.2024 – Ab dem 1. Juli müssen die im Sozialtarif der PKV versicherten Personen im Schnitt etwa ein Elftel mehr bezahlen. Dies teilte der PKV-Verband am Montag mit. Die Entwicklung sei moderater als in der GKV, rechnet er vor. (Bild: PKV-Verband) mehr ...
 
16.5.2024 – Mitglieder eines Solidarvereins zur Erlangung von Krankenversicherungsschutz wollten ihre laufenden Beiträge als Sonderausgaben von der Steuer absetzen. Doch das Finanzamt akzeptierte dies nicht. So musste das Finanzgericht Münster in der Sache entscheiden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
26.4.2024 – 2022 haben sich Kosten für die Versorgung Kranker, Verletzter und Pflegebedürftiger in Deutschland erneut erhöht und fast eine halbe Billion Euro erreicht. Die Ausgaben der gesetzlichen und die privaten Krankenversicherung wuchsen auf nur leicht unterschiedlichem Niveau an. (Bild: Schrift-Architekt de, CC BY-SA 2.0) mehr ...
 
15.4.2024 – Die Branche schaffte 2023 den Turnaround und konnte erstmals seit über zehn Jahren den Bestand an Vollversicherten ausbauen. Eine erste Übersicht über etwa ein Drittel der Akteure zeigt, wer um bis zu 16.000 Personen hinzugewann und wer um bis zu fast 6.600 einbüßen musste. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG