WERBUNG

Die Versicherer und Vertriebe mit den besten Produkten

22.5.2024 – Welche Unternehmen aus Kundensicht für höchste Produktqualität stehen, hat Servicevalue ermittelt. In den Ergebnislisten aufgeführt werden 1.423 Firmen aus 83 Kategorien, darunter auch einige aus der Assekuranz. (Bild: Wichert)

Die Servicevalue GmbH hat zusammen mit Deutschland Test, einer Marke der Focus-Money Redaktions-GmbH, eine Studie zur Produktqualität durchgeführt. Grundlage der Untersuchung war eine im März und April durchgeführte Bevölkerungsumfrage über ein Online-Access-Panel.

So wurde bewertet

Die konkrete Fragestellung der Studie lautete: „Wie bewerten Sie insgesamt die Produktqualität der folgenden Unternehmen/Marken aus dem Bereich … [Produktgruppe ist in Klammern angegeben]? Bitte beurteilen Sie aus eigener Konsumenten- beziehungsweise Verbrauchererfahrung aus den letzten 24 Monaten.“

Insgesamt standen sechs Antwortmöglichkeiten zur Auswahl. Diese reichten von „(1) = ausgezeichnet“ über „(2) = sehr gut“, „(3) = gut“, „(4) = mittelmäßig“ und „(5) = schlecht“ bis „(6) = sehr schlecht“. Die siebte, nicht bewertungsrelevante Antwortoption war „kann ich nicht beurteilen“.

Für die Rankings wird aus allen Bewertungen für jedes Unternehmen der ungewichtete Mittelwert gebildet. „Liegt der empirische Mittelwert eines Unternehmens niedriger (= besser) als der Gesamt-Mittelwert der jeweiligen Produktgruppe, wird dem Unternehmen das Prädikat ‚sehr gut‘ zugeschrieben“, erläutern die Studienautoren zur Methodik.

„Liegt der Eigenwert zusätzlich niedriger (= noch besser) als der Mittelwert dieser bereits als der Mittelwert dieser ‚Überdurchschnittlichen‘, wird dem Unternehmen das Prädikat ‚herausragend‘ zugeschrieben. Unternehmen mit dem besten Mittelwert innerhalb ihrer Produktgruppe erhalten das Prädikat ‚Nr. 1‘“, heißt es weiter.

WERBUNG

Die Besten unter den Hausratversicherern

Im Rahmen der Befragung kamen „rund 206.000 Urteile zu 1.476 Unternehmen aus 83 verschiedenen Produktgruppen zusammen. Unter diesen befanden sich unter anderem auch die Hausrat-, Kfz- und Privathaftpflicht-Versicherung sowie die Kategorie Finanzvertriebe.

Bei den Hausratversicherern setzte sich die SV Sparkassenversicherung Gebäudeversicherung AG (Mittelwert: 2,35) gegen die Wettbewerber durch und ist damit die Nummer eins der Branche. Dahinter folgen angeführt von der Marke Barmenia Direkt (2,39) und der HDI Versicherung AG (2,40) insgesamt zwölf weitere „herausragende“ Marktteilnehmer.

Der Vorjahressieger LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.G. (VersicherungsJournal 25.5.2023) fiel auf Position sechs zurück. Die SV verbesserte sich um drei, der HDI um zwei und die Barmenia Direkt fünf Plätze.

Deutschland Test Hausratversicherung (Bild: Wichert)

ADAC gewinnt bei Kfz-, Provinzial bei Privathaftpflichtversicherern

Unter den Kfz-Versicherern dürfen sich die ADAC Versicherungen mit dem Prädikat „Nummer Eins“ schmücken (2,35). Sie schoben sich von drei auf eins nach oben und verwiesen Vorjahressieger Cosmos Versicherung AG auf den Silberrang (2,38). Von acht auf drei aufwärts ging es für die SV (2,43). Darüber hinaus gehören acht weitere Marktteilnehmer zur „herausragenden“ Gruppe.

Deutschland Test Autoversicherung (Bild: Wichert)

„Nummer Eins“ bei den Privathaftpflichtversicherern wurden die Provinzial Versicherungen (2,41), die von drei auf eins nach oben kletterten. Die DFV Deutsche Familienversicherung AG (2,43) verteidigte den Silberrang vor den gleichauf liegenden Anbietern Cosmos (Vorjahressieger) und Continentale Sachversicherung AG (jeweils 2,44). Letztere hatte im Vorjahr an 13. Stelle gelegen. Zur „herausragenden“ Gruppe gehören acht weitere Produktgeber.

Deutschland Test Privathaftpflichtversicherung (Bild: Wichert)

MLP ist Nummer eins bei den Finanzvertrieben

Bei den Finanzvertrieben siegte die Vorjahreszweite MLP SE („Nummer Eins“ mit einem Mittelwert von 2,50). Das „herausragende“ Sextett besteht aus Telis Finanz AG (2,51; von vier auf zwei), „Neueinsteiger“ Swiss Life Select Deutschland GmbH (2,54), RWS Vermögensplanung AG (2,55; von fünf auf vier), Vorjahressieger Formaxx AG (2,56), Global-Finanz AG (2,57; von drei auf sechs) sowie Neueinsteiger Bonnfinanz GmbH (2,59).

Von den besten Unternehmen sind die Versicherer ein Stück weit und die Finanzvertriebe weit entfernt. Auf die niedrigsten und damit besten Mittelwerte kamen die Marken Hansgrohe (2,27) aus dem Segment „Bad und Sanitärausstattung“, Fischertechnik aus dem Segment „Spielwaren“ (2,28) sowie Kronenbach (Bad- und Sanitärausstattung) und Natural Elements (Nahrungsergänzungsmittel; jeweils 2,29).

Die Branchenrankings, in denen auch die „sehr guten“ sowie die nicht überdurchschnittlichen Akteure aufgelistet werden, sind auf dieser Internetseite zu finden.

WERBUNG
 
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.12.2023 – Auf welchen Angeboten unabhängige Vermittler eher sitzen blieben und bei welchen der Absatz regelrecht brummte, zeigt eine aktuelle Studie. Neben einem neuen Schlusslicht und einem neuen Spitzenreiter gibt es auch zahlreiche deutliche Rangveränderungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.10.2019 – Bei Hausrat- und Wohngebäude-Versicherungen und ergänzenden Deckungen waren die Anbieter zuletzt besonders kreativ. Das zeigen die Beispiele von Conceptif, Domcura, Friday, GEV und Öffentliche Braunschweig. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
11.12.2018 – Mit welchen Gesellschaften unabhängige Vermittler im Privatkundengeschäft zuletzt gute Leistungs-Erfahrungen gemacht haben, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. In den verschiedenen Versicherungszweigen gab es meist eindeutige Spitzenreiter. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.3.2015 – Yougov hat in einer Umfrage untersucht, welche Versicherungen für Verbraucher am wichtigsten sind. Im Vergleich zum tatsächlichen Absatz im freien Vertrieb zeigen sich einige Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.6.2024 – Welche Angebote zu den Ladenhütern gehören und bei welchen der Absatz regelrecht brummt, zeigt eine aktuelle Studie. Deutlich verbessert oder verschlechtert haben sich neben der klassischen Lebens- auch die Krankenvoll-, die Tierhalterhaftpflicht- und die Grundfähigkeitsversicherung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.3.2024 – Welche Angebote bei unabhängigen Vermittlern eher zu den Ladenhütern gehören und bei welchen der Absatz regelrecht brummte, zeigt eine aktuelle Studie. Unter den Schlusslichtern befindet sich auch die eine oder andere lukrative Sparte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.2.2024 – Welche Unternehmen Verbraucher mit anständigen Bedingungen überzeugen, haben die Marktforscher von Servicevalue untersucht. Elf Anbieter aus der Versicherungswirtschaft machen hier einen guten Job und erhielten dafür Bestnoten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
9.2.2024 – Den Schutz gegen Elementarschäden schließen immer mehr Versicherer in ihre Police ein. Über Neues berichten Alte Oldenburger, Ammerländer, Baloise, Bayerische, Helvetia, Huk-Coburg und VHV. (Bild: Stachelbeer, CC BY 2.0) mehr ...
WERBUNG