WERBUNG

Wo die meisten Versicherungs-Angestellten arbeiten

19.3.2018 (€) – Die Gesamtbeschäftigung in der Assekuranz ist auf ein 30-Jahres-Tief gesunken. Bei den Bundesländern zeigen sich deutliche Unterschiede. Welche Länder die größten Rückgänge verzeichnet haben – und wer gegen den Trend Stellen angebaut hat. (Bild: Wichert)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Außendienst · Mitarbeiter · Personalabbau · Senioren · Sozialversicherung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
19.2.2021 – Der schon geraume Zeit anhaltende Personalabbau bei den Finanz- und Versicherungs-Dienstleistern hat sich zwar auch im vierten Quartal fortgesetzt, im Branchenvergleich sieht es allerdings besser aus. Das zeigen aktuelle Destatis-Zahlen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
7.8.2017 – Insgesamt geht die Zahl der Stellen in der Branche zwar zurück, aber es gibt auch Regionen mit deutlichen Zuwächsen. Anderswo ist der Rückgang umso drastischer. Das wirkt sich auch auf die Rangfolge der Versicherungsstandorte und der Bundesländer in der Statistik des Arbeitgeberverbandes aus. (Bild: Meyer) mehr ...
 
18.3.2011 – Die Zahlen für die Versicherungsbranche sind auf den ersten Blick ermutigend: Die Zahl der Arbeitsplätze hat sich kaum vermindert. Für den Innendienst ist die Prognose aber nicht gut. mehr ...
 
10.6.2010 – Den Vertrieben wurden kürzlich die Produktneuerungen und die Regeln für das Zusammenspiel vorgestellt. Dabei wird auch der Direktversicherer an eine kürzere Leine genommen. mehr ...
 
22.2.2010 – Sechs Jahre in Folge hatte die Assekuranz ihre Mitarbeiterzahl kräftig reduziert. Entgegen allen Prognosen gelang 2009 nach aktuellen AGV-Zahlen eine Trendumkehr. Wie sich Innendienst-, Außendienst- und Azubi-Anzahl entwickelt haben. mehr ...
 
11.6.2024 – Die Altersstruktur in der Assekuranzbelegschaft hat sich spürbar verändert, wenn auch zum Teil in eine unerwartete Richtung. Auffällige Unterschiede bestehen zwischen Innen- und Außendienst sowie Männern und Frauen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.3.2024 – Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten bei Versicherern und im Vermittlergewerbe ist nach aktuellen AGV-Zahlen erneut zurückgegangen. In welchen Bundesländern die Schrumpfkur am stärksten ausfiel und wo gegen den Trend sogar Stellen angebaut wurden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.3.2024 – Wo die Assekuranzunternehmen Arbeitsplätze neu geschaffen beziehungsweise abgebaut haben, zeigt eine aktuelle Statistik des Arbeitgeberverbandes. Sie gibt auch Aufschluss darüber, an welchen Sitzen die meisten Mitarbeiter des Versicherungsgewerbes beschäftigt sind. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.3.2024 – 2023 ist die Zahl der Angestellten nach Angaben des Arbeitgeberverbandes zwar im fünften Jahr in Folge nicht geschrumpft. Immer größer wird jedoch der Unterschied zwischen Innen- und Außendienst. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG