WERBUNG

Dies sind die zehn attraktivsten Arbeitgebermarken in der Assekuranz

11.7.2024 – Sirius Campus ist in einer Studie der Frage nachgegangen, wie sich Mitarbeiter für den Innen- und Außendienst gewinnen lassen. Zu einem Handlungsfeld gehört den Analysten zufolge das Arbeitgeberimage. Studienteilnehmer wählten hier die Allianz auf den ersten Platz. Dahinter folgen Axa und ADAC auf den Rängen zwei und drei.

Deutschlandweit fehlt Personal. Auch der Versicherungswirtschaft geht es nicht anders. Um detaillierte Erkenntnisse über die Gestaltung eines erfolgreichen Bewerbungsprozesses vom ersten Kontakt bis zum Onboarding zu gewinnen, hat die Sirius Campus GmbH die Marktuntersuchung „Personalgewinnung in der Assekuranz“ aufgelegt.

Für die qualitative und quantitative Erhebung wurden im Juni 847 „Planer“ mit Bewerbungsabsicht in den nächsten drei Jahren, Einsteiger mit Bewerbungen in den vergangenen drei Jahren sowie Abbrecher jeweils im Alter zwischen 16 und 50 Jahren befragt. Die Teilnahme war weder auf den Vertrieb noch auf den Innendienst beschränkt. Ebenso nicht auf Festanstellung oder Ausbildung.

Assekuranz mit höchstem Attraktivitätswert

Das Ergebnis: Die Versicherungsbranche wird von 69 Prozent der Studienteilnehmer als äußerst oder sehr attraktiver Arbeitgeber beurteilt. Die größten Konkurrenten sind die öffentliche Verwaltung (63 Prozent), die IT-Branche (61 Prozent) und Banken (60 Prozent).

Bei Bewerbern mit überdurchschnittlich vielen Kompetenzen und fachlichen Zusatzqualifikationen steht allerdings die IT-Branche (83 Prozent) knapp an erster Stelle.

Die Versicherungsbranche punktet vor allem mit Jobsicherheit und Work-Life-Balance. Sie wird jedoch nur von knapp einem Drittel mit den „Begeisterungsstiftern“ Innovationsorientierung und Transparenz beziehungsweise offener Organisationskultur in Verbindung gebracht.

Allianz ist stärkste Arbeitgebermarke

An die Spitze der zehn beliebtesten Arbeitgeber der Versicherungsbranche wurden mit großem Abstand die Allianz Versicherungen (66 Prozent) gewählt. Auf Platz zwei landeten die Axa Versicherungen (44 Prozent) und auf Rang drei die ADAC Versicherungen (35 Prozent).

Dahinter folgen die Ergo Versicherungen (31 Prozent), die Allianz Direct Versicherungs-AG (27 Prozent) sowie die Huk-Coburg Versicherungen und die DEVK Versicherungen (jeweils 25 Prozent). Auch die R+V Versicherungen und die Debeka Versicherungen schafften es in die Top Ten (jeweils 24 Prozent). Schlusslicht sind die Arag Versicherungen (22 Prozent).

Werbung für Stellenangebote, aber auch gute Produktwerbung führt zu einem großen Bekanntheitsgrad. Besonders häufig wird laut der Studie Werbung von der Allianz, der Axa, der DEVK und der Ergo wahrgenommen. Ebenso fällt Werbung von Finanzvertrieben wie der Profina Deutschland GmbH, der Deutsche Vermögensberatung AG – DVAG und der Swiss Life Select Deutschland GmbH auf.

n = 847 Bewerber in der Versicherungsbranche; Angaben in Prozent; Mehrfachnennung möglich. (Bild: Sirius Campus)
n = 847 Bewerber in der Versicherungsbranche; Angaben in Prozent; Mehrfachnennung möglich. (Bild: Sirius Campus)

Direkte Ansprache führt zu erfolgreicher Bewerbung

Rund ein Drittel der Bewerber wurde über Stellenportale und ihr soziales Umfeld auf die Versicherungsbranche aufmerksam und aktiv. „Doch viel wirksamer für eine erfolgreiche Bewerbung sind eine örtliche Präsenz von Gesellschaften und vor allem für vertriebsorientierte Bewerber eine direkte Ansprache durch einen Vermittler“, berichten die Studienautoren.

Auf den Webseiten der Versicherer, auf Stellenportalen und in beruflichen Netzwerken wird nach freien Arbeitsplätzen gesucht. Eine größere Bedeutung für eine erfolgreiche Bewerbung haben jedoch ein persönlicher Austausch auf Networking-Veranstaltungen sowie ein offener Austausch im Bewerbungsgespräch und in Assessment-Centern.

Vertriebler sind Kundenorientierung und Nachhaltigkeit wichtig

„Vertriebler sind positiv gegenüber ihrer beruflichen Entwicklung eingestellt und haben genaue Ziele und Pläne für ihr Berufsleben. Deswegen achten sie auch mehr auf Karrieremöglichkeiten und unternehmerische Freiheiten“, heißt es bei Sirius Campus. Vertriebsorientierte Bewerber suchten im Arbeitsleben zudem mehr als andere den Kontakt zu Menschen und möchten Kunden unterstützen.

Aus diesem Grund seien ihnen Arbeitgeber mit hoher Kunden- und Nachhaltigkeitsorientierung auch wichtiger als Bewerbern für den Innendienst. „Vertriebler sind sehr sensibel, wenn es um die Fairness für Kunden geht. Kommunikation über eine besondere Servicequalität und Kundenorientierung einer Gesellschaft ist für Bewerber und den bestehenden Vermittler ein zentraler Motivationsfaktor“, sagt Dr. Oliver Gaedeke, Gründer und Geschäftsführer von Sirius Campus.

Die Ergebnisse der Studie „Personalgewinnung in der Assekuranz“ werden am 24. Juli in einem Online-Workshop vorgestellt. Über Anmelde- sowie Bezugsmöglichkeiten der Studie informiert ein Flyer (PDF; 915 KB).

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Außendienst · Mitarbeiter · Nachhaltigkeit · Personal · Werbung
 
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 12.500 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Noch erfolgreicher Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie im Praktikerhandbuch „Vertriebsgötter“.

Interessiert? Dann können Sie das Buch ab sofort zum vergünstigten Schnäppchenpreis unter diesem Link bestellen.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
7.10.2013 – Vermittler und Assekuranzmitarbeiter können sich in den kommenden Wochen auf mehreren Veranstaltungen zu Trends in der Vorsorge sowie den Problemfeldern Provisionen und neues Eigenkapitalregime auf den neusten Stand bringen. mehr ...
 
11.6.2024 – Die Altersstruktur in der Assekuranzbelegschaft hat sich spürbar verändert, wenn auch zum Teil in eine unerwartete Richtung. Auffällige Unterschiede bestehen zwischen Innen- und Außendienst sowie Männern und Frauen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
14.3.2024 – 2023 ist die Zahl der Angestellten nach Angaben des Arbeitgeberverbandes zwar im fünften Jahr in Folge nicht geschrumpft. Immer größer wird jedoch der Unterschied zwischen Innen- und Außendienst. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.6.2023 – Die Altersstruktur in der Assekuranzbelegschaft hat sich spürbar verändert, wenn auch zum Teil in eine unerwartete Richtung. Auffällige Unterschiede sind zwischen Innen- und Außendienst sowie Männern und Frauen zu beobachten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.3.2023 – Arbeitgeber müssen neue Mitarbeiter mittlerweile aktiv umwerben. Debeka oder Signal Iduna berichten, dass um jeden gekämpft werden muss. Nicht zu vergessen: die Beschäftigten wissen was sie wert sind – und ein Wechsel zum Wettbewerber erscheint vielen als gute Lösung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
16.3.2023 – 2022 ist die Zahl der Angestellten nach Angaben des Arbeitgeberverbandes zwar im vierten Jahr in Folge nicht geschrumpft. Immer größer wird jedoch der Unterschied zwischen Innen- und Außendienst. (Bild: Wichert) mehr ...
 
20.12.2022 – Die abgabenfreie Zulage, die Arbeitgeber an ihre Beschäftigten zahlen können, ist freiwillig. Auch die Servicegesellschaften wollen ihren Belegschaften unter die Arme greifen. Wie das umgesetzt wird, fällt aber sehr unterschiedlich aus. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.12.2022 – Seit Corona sind in der Versicherungsbranche neue Arbeitsmodelle normal. Wie die Mehrheit der Arbeitgeber und Mitarbeitenden damit umgehen, zeigen Umfragen des AGV. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.12.2022 – Arbeitgeber und Gewerkschafter trafen sich am Wochenende. Neben der Zahlung eines Inflationsausgleichs vereinbarten die Parteien auch Ergänzungen zum geltenden Tarifvertrag für die Belegschaften. Erstmals profitiert der angestellte Außendienst von diesen Einmalzahlungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG