WERBUNG

Premium-Abo jetzt mit Sammel-Rabatt

20.8.2014 – Die bevorzugte Bedienung der VersicherungsJournal-Leserinnen und -Leser heißt „Premium-Abonnement“. Das gibt es ab sofort für Unternehmen und Organisationen per Sammel-Bestellung mit Preisermäßigung.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.

Mit dem Premium-Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr VersicherungsJournal:

  • voller Archivzugang,
  • kostenlose Dossiers,
  • früherer Zugang zum Extrablatt,
  • Buch-Neuerscheinungen zum ermäßigten Einführungspreis.

Für einen kleinen Betrag erhalten Abonnenten nicht nur die genannten Leistungen, sondern leisten zudem einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der journalistischen Qualität und der journalistischen Unabhängigkeit des VersicherungsJournals. Einzelnutzer zahlen dafür 34,90 Euro pro Jahr.

Unternehmen können ganze Computernetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Adresse“) für das Premium-Abo freischalten lassen. Die Preisstaffel beginnt hier bei 69,81 Euro pro Jahr. Die Kalkulation richtet sich hier nach der Zahl der Arbeitsplätze im Netz und berücksichtigt, dass erfahrungsgemäß nur ein Teil der Mitarbeiter die Premium-Leistungen abruft.

Alternative für Unternehmen und Organisationen

Als Alternative zum IP-Zugang bietet das VersicherungsJournal ab sofort zusätzlich eine Sammel-Bestellung für Unternehmen und Organisationen an.

So können ebenfalls über eine Rechnung beliebig viele Personen für das Premium-Abo freigeschaltet werden. Das geschieht hier unabhängig davon, ob der Nutzerkreis eine gemeinsame IP-Adresse hat oder nicht. So kann der Zugang auch von Zweigstellen oder mobilen Geräten aus genutzt werden.

Bei der Preisberechnung kommt es nicht auf die Betriebsgröße an, sondern nur auf die gebuchte Nutzer-Anzahl. Schon ab drei Personen pro Rechnung beginnt die Rabattstaffel, je nach Anzahl der Teilnehmer steigt die Ermäßigung auf bis zu 30 Prozent.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Mitarbeiter
 
WERBUNG
WERBUNG
Aufbruch in die neue bAV-Welt

Die bAV sendet positive Signale – zugleich aber nehmen technische und regulatorische Anforderungen zu.

Über Hürden und Chancen für den Vertrieb berichtet ein neues Dossier.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Fonds sind kein Teufelszeug

Von Fonds und Fondspolicen lassen die meisten Deutschen die Finger. Wie Sie dennoch mit dieser Produktgruppe Vertriebserfolge einfahren, zeigt ein aktuelles Praxisbuch.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.12.2019 – Der Versicherer startet ein neues Pilotprojekt, das Versicherte und Beschäftigte in den kommenden Monaten ausprobieren können. Wen das Angebot adressiert und warum das Unternehmen damit an jetzt den Markt geht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.12.2019 – Glaubt man einer aktuellen Umfrage, sollten die Tarifparteien künftig umdenken. Arbeitnehmer würden durchaus auf Gehalt verzichten, wenn dafür neue Angebote der betrieblichen Vorsorge zur Wahl stünden. (Bild: Michael Gottschalk) mehr ...
 
5.12.2019 – Wenn auf der Weihnachtsfeier der erste Drink genommen ist, wird es Zeit für die feierliche Ansprache des Chefs. Jetzt werden Werte und Emotionen von ihm erwartet. Wie man Floskeln vermeidet und Mitarbeiter wirklich erreicht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.12.2019 – Allerhand Neues brachte eine Digitalisierungs-Konferenz: Der neue Vergleicher will Check24 Marktanteile abjagen. Die Allianz nannte ehrgeizige Ziele für das Abschalten der Alt-IT. Und die Gothaer legte dar, warum neue Telefontechnologie nicht zu Entlassungen führen wird. (Bild: Lier) mehr ...
 
4.12.2019 – Die IG Bergbau, Chemie und Energie hat für Beschäftigte der angeschlossenen Wirtschaftszweige und deren Angehörige eine neue Absicherungslösung im Programm. Beteiligt ist ein Konsortium von drei Versicherern. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.12.2019 – Dürfen Renten einer Pensionskasse bei der Beitragsberechnung zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner berücksichtigt werden? Mit dieser Frage hat sich das Hessische Landessozialgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
3.12.2019 – In fast allen Wirtschaftszweigen wird nach aktuellen Destatis-Daten Personal aufgebaut. Nicht so in der Finanz- und Versicherungsbranche: Sie schafft es nicht, an dem positiven Gesamttrend teilzuhaben. Eindeutige Trends zeigen auch die Prognosen weiterer Marktbeobachter. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG