Marktübersicht „Gehaltsstudie 2016“
  • Marktübersicht „Gehaltsstudie 2016“
  • Vergütungen und Einkommensfaktoren im Versicherungsvertrieb in Deutschland

    Über Geld redet man nicht. Das ist Usus unter Angestellten. Dabei interessiert es jeden, wie hoch das Gehalt der Kollegen ist und wie die eigene Branche im Vergleich zu anderen dasteht. Die Vergütung entscheidet mit darüber, ob man in seinem Beruf zufrieden ist und welches Renommee eine Branche hat.

    In der Versicherungsbranche geht es um durchaus ansehnliche Summen: Laut Statistischem Bundesamt lag der Bruttojahresverdienst für Vollzeit arbeitende Angestellte im Jahr 2015 im Bereich Versicherungen bei durchschnittlich 67.527 Euro (inklusive Sonderzahlungen). Dies ist mehr als für die Beschäftigten insgesamt errechnet wurde, die auf durchschnittlich 41.544 Euro (inklusive Sonderzahlungen) kamen.

    Wie schneidet der Versicherungsvertrieb im Vergleich dazu ab? Erhalten seine Angestellten mehr oder weniger? Welche Zusatzleistungen gibt es und in welchen Bundesländern fällt das Gehalt höher aus als in anderen?

    Aufschlüsse über das Einkommensniveau im Versicherungsvertrieb und dessen Attraktivität für Mitarbeiter liefert die „Gehaltsstudie 2016“ des VersicherungsJournals. Die Untersuchung zeigt, von welchen Faktoren die Zusammensetzung und Höhe der Gehälter abhängt und wie sie diese beeinflussen.

    Basis der Untersuchung ist eine Umfrage, die das VersicherungsJournal 2016 online durchgeführt hat. Rund 1.000 Teilnehmer haben die Fragebögen ausgefüllt und über ihre Situation berichtet. Sie wurden u.a. zu den Aspekten Gehaltshöhe, Bildungsstand, Berufserfahrung und zu ihrem Unternehmen befragt. Des Weiteren ging es um Zusatzleistungen, Außendiensttätigkeiten und erfolgsabhängige Anteile des Einkommens. Die Studie fasst die Ergebnisse zusammen und analysiert die wichtigsten Trends, geordnet nach den einzelnen Faktoren.

    Inhaltsverzeichnis und Einleitung

    Die Gehaltsstudie in der Presse:

Versionen und Preise

Die VersicherungsJournal-Marktübersicht „Gehaltsstudie 2016 – Vergütungen und Einkommensfaktoren im Versicherungsvertrieb in Deutschland“ ist im Februar 2017 erschienen. Sie hat 43 Seiten im Format DIN A4 und wird angeboten als:

  • E-Book im PDF-Format, ISBN 978-3-938226-53-7, für 24,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer im E-Mail-Versand.

Das Nutzungsrecht für E-Books gilt exklusiv für den Käufer. Das Recht, das E-Book ganz oder teilweise an Dritte weiterzugeben oder Ausdrucke seines Inhalts anzufertigen und weiterzugeben, kann auf Anfrage zusätzlich erworben werden.

Die Konditionen für Mengenbestellungen und weitergehende Nutzungsrechte fordern Sie bitte für Ihren Bedarf per E-Mail oder über unser Kontaktformular an.

Bestellen

Zum Bestellformular geht es hier.

WERBUNG
WERBUNG
Übersicht Bücher und Dokumentationen

WERBUNG
WERBUNG
Sonderausgaben für Unternehmen

Zu den Büchern sind auf Anforderung auch auszugsweise Sonderdrucke oder individuelle Sonderausgaben für Unternehmen und Organisationen lieferbar.

Außerdem erhalten Sie bei uns Bücher und Broschüren für Ihre speziellen Bedürfnisse.

Nennen Sie uns Ihre Wünsche!

Hinweis zur Mehrwertsteuer

In den angegebenen Preisen ist die in Deutschland derzeit gültige Mehrwertsteuer enthalten.

Für Besteller aus den anderen EU-Staaten ohne Umsatzsteuer-ID gelten die gleichen Konditionen. Kunden aus anderen EU-Staaten, die bei der Bestellung ihre Umsatzsteuer-ID angeben, erhalten von uns eine Netto-Rechnung; die Mehrwertsteuer ist dann vom Empfänger nach den Sätzen seines Landes an das heimische Finanzamt selbst abzuführen.

Lieferungen und Leistungen in Staaten außerhalb der EU rechnen wir gemäß dem Steuerrecht ebenfalls ohne Mehrwertsteuer ab.