Dossier „Dienstleister für Honorarberater“
  • Dossier „Dienstleister für Honorarberater“
  • Verbraucher sind nicht bereit, Beratungshonorare in auskömmlicher Höhe zu zahlen – diese Ansicht wird oft geäußert, wenn es um (zusätzliche) Verdienstmöglichkeiten für Versicherungsvermittler geht. Dass durchaus Zahlungsbereitschaft bei den Kunden besteht, berichten dagegen Vermittler, die sich zu Honorarberatern entwickelt haben.

    Wer aber sein Geschäftsmodell umstellt, auf den kommt einiges an neuen Aufgaben zu. Nicht nur organisatorisch und rechtlich, vor allem wirtschaftlich ist der Umstieg von der provisionsfinanzierten Vermittlung auf die Honorarberatung eine besondere Herausforderung. Dazu gehört zum Beispiel auch, Bestandskunden zu überzeugen und neue zu finden, Honorare abzuwickeln, Nettotarife zu vergleichen sowie zu beschaffen und vieles mehr.

    Für einzelne oder mehrere dieser Aufgaben bieten zahlreiche Dienstleister speziellen Service an. Ihr Leistungsspektrum und ihre Preise unterscheiden sich erheblich. Das zeigt das Dossier, mit dem der VersicherungsJournal-Verlag erstmals eine umfassende Marktübersicht zu den Honorarberater-Dienstleister vorlegt.

    Es berichtet, welche Bedingungen an Kooperationen mit den Service-Anbietern verbunden sind, wie deren Angebote im Detail aussehen und was sie kosten. Damit liefert das Dossier eine Orientierung bei der Auswahl des Dienstleisters, der die individuellen Anforderungen eines Honorarberaters auch erfüllen kann.

Versionen und Preise

Das Dossier „Dienstleister für Honorarberater – Anbieter, Services und Kosten im Vergleich“ ist am 15. September 2016 erschienen. Es umfasst 39 Seiten im Format DIN A 4 und wird als E-Paper (PDF-Datei, 2,43 MB) angeboten.

Die Publikation steht den Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals zur persönlichen Nutzung kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie sich jetzt zum Premium-Abonnent anmelden, erhalten Sie das Dossiers ebenfalls kostenlos.

Alternativ können Sie das Dossier für 9,90 Euro einschließlich Mehrwertsteuer zur persönlichen Nutzung erwerben.

Das Nutzungsrecht für E-Books gilt exklusiv für den Käufer. Das Recht, das E-Book ganz oder teilweise an Dritte weiterzugeben oder Ausdrucke seines Inhalts anzufertigen und weiterzugeben, kann auf Anfrage zusätzlich erworben werden.

Die Konditionen für Mengenbestellungen und weitergehende Nutzungsrechte fordern Sie bitte für Ihren Bedarf per E-Mail oder über unser Kontaktformular an.

Bestellen

Zum Bestellformular geht es hier.

WERBUNG
WERBUNG
Übersicht Bücher und Dokumentationen

WERBUNG
WERBUNG
Sonderausgaben für Unternehmen

Zu den Büchern sind auf Anforderung auch auszugsweise Sonderdrucke oder individuelle Sonderausgaben für Unternehmen und Organisationen lieferbar.

Außerdem erhalten Sie bei uns Bücher und Broschüren für Ihre speziellen Bedürfnisse.

Nennen Sie uns Ihre Wünsche!

Hinweis zur Mehrwertsteuer

In den angegebenen Preisen ist die in Deutschland derzeit gültige Mehrwertsteuer enthalten.

Für Besteller aus den anderen EU-Staaten ohne Umsatzsteuer-ID gelten die gleichen Konditionen. Kunden aus anderen EU-Staaten, die bei der Bestellung ihre Umsatzsteuer-ID angeben, erhalten von uns eine Netto-Rechnung; die Mehrwertsteuer ist dann vom Empfänger nach den Sätzen seines Landes an das heimische Finanzamt selbst abzuführen.

Lieferungen und Leistungen in Staaten außerhalb der EU rechnen wir gemäß dem Steuerrecht ebenfalls ohne Mehrwertsteuer ab.