Milliardenmarkt für Insurtechs

7.3.2016 – Weltweit boomt das Geschäft mit Insurance Technology (Insurtech). 2015 wurden über zwei Milliarden Euro investiert, aber „nur“ ein Bruchteil davon in Deutschland. An dieser Entwicklung teilhaben wollen auch eine neue Makler-App und eine neue Kontaktbörse für Kunden und Vermittler.

WERBUNG

Dossier Grundfähigkeitsversicherung erschienen – Dossier Honorarberatung kommt:
Alle Dossiers, auch frühere, sind für Premium-Abonnenten vom VersicherungsJournal kostenlos. Jetzt Premium-Abonnent werden...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
30.11.2015 – Vermittler können ihre Vermögensschaden-Haftpflicht aufstocken. Anbieter ist der Makler Hans John. Neue Tarife auf den Markt gebracht haben auch die Europäische Reiseversicherung, Helvetia und CG Car Garantie. mehr ...
 
29.4.2015 – 2014 musste sich das Kontrollinstitut zwar weniger um die Finanzbranche kümmern als um andere Bereiche, dennoch werden im jetzt vorgelegten Jahresbericht einige Fälle aus dem Versicherungsvertrieb geschildert. (Bild: Wettbewerbszentrale) mehr ...
 
6.8.2014 – Wie Arbeitnehmer schon früh die Weichen für eine gute und sichere Altersvorsorge stellen können, beleuchtet ein neuer Ratgeber von Detlef Pohl. Dabei wirft der Autor auch einen Blick auf Sinn und Unsinn verschiedener Versicherungen in unterschiedlichen Altersklassen. (Bild: Akademische) mehr ...
 
18.7.2011 – Der Vorschlag des Verbraucherschutz-Ministeriums zur gesetzlichen Regelung eines Berufsbilds Honorarberatung würde den Vertrieb nachhaltig verändern und die Vorsorge gefährden. mehr ...
 
25.8.2016 – Mit einem Dossier zur „Honorarberatung” im September und dem VersicherungsJournal Extrablatt zum Thema „Rollende Risiken” im Oktober, rechtzeitig zur DKM, bietet das VersicherungsJournal jetzt wieder Werbemöglichkeiten in konkreten Themenumfeldern. Wie Inhalte, Konditionen und Termine aussehen. mehr ...
 
1.7.2016 – Gleich drei aktuelle Marktvergleiche haben sich mit dem Angebot von Wohngebäude-, PKV- und Erwerbsunfähigkeits-Tarifen beschäftigt – mit zum Teil überraschenden Ergebnissen. (Bild: Innosystems GmbH) mehr ...
WERBUNG