Pensionsverpflichtungen: Entspannung nur bei Großkonzernen

1.3.2016 – Willis Towers Watson hat eine neue Studie zur Situation bei den Pensionsverpflichtungen vorgestellt. Für Großkonzerne sowie kleine und mittlere Unternehmen zeigen sich deutlich unterschiedliche Entwicklungen.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersversorgung · Betriebliche Altersversorgung · Geschäftsbericht · Pension
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.5.2016 – Der Pensions-Sicherungs-Verein hat seinen Geschäftsbericht mit aktuellen Angaben zu Insolvenzen im vergangenen Jahr sowie dem Beitragssatz für 2015 vorgelegt. Die Grundlagen der Beitragsberechnung wurden überprüft. (Bild: PSVaG) mehr ...
 
2.5.2016 – Verbesserungen beim Netto-Lohn, in der bAV-Beratung und Schadenbearbeitung wollen neue Angebote von Süddeutscher Krankenversicherung, Kenston und HDI bewirken. Bei Moneymeets heißt es Geld zurück. (Bild: HDI) mehr ...
 
3.2.2016 – Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft beleuchtete bei einer Veranstaltung die Folgen des Dauerzinstiefs auf die betriebliche Altersversorgung. Eine wirkliche Lösung des Problems war aber auch dort nicht in Sicht. (Bild: Müller) mehr ...
 
29.1.2016 – In die Problematik der Doppelverbeitragung kommt Bewegung. Altfälle in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) dürfen sich aber kaum Hoffnungen machen, wie sich bei einer Konferenz zur Zukunft der bAV zeigte. (Bild: Brüss) mehr ...
 
27.1.2016 – Die europäische Aufsicht hat die Widerstandsfähigkeit von bAV-Einrichtungen in verschiedenen Krisenszenarien untersucht. Während Eiopa und Bafin die Ergebnisse eher relativieren, sieht der grüne Europapolitiker Sven Giegold die bAV „in Existenznot”. mehr ...
 
20.10.2015 – Das Beratungsunternehmen Mercer hat die Altersversorgungs-Systeme von 25 Ländern miteinander verglichen. Die Bundesrepublik landet nur im Mittelfeld. (Bild: Mercer) mehr ...
WERBUNG