Zwei Methoden, um schnell von Kunden zu lernen

19.5.2015 – Um zu erfahren, was Kunden gefällt und was nicht, braucht es keine teuren Zufriedenheits-Untersuchungen. Wie einem die Kundenwünsche auf dem Silbertablett präsentiert werden, erläutert Marketingexpertin Anne M. Schüller in einem Gastbeitrag. (Bild: Schüller)

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.3.2013 – Ergo und Central vermelden neue TÜV-Gütesiegel für ihr Kundenkommunikation und den Service, die Allianz legt einen umfangreichen Kundenbericht vor. Letztere gewährt zudem Einblicke in die Kunst des „Zufriedenheits-Managements“. mehr ...
 
16.2.2017 – Die Europ Assistance hat ein neues Vorstandsmitglied berufen und bei OVB wird ein dreiköpfiger Vorstand komplett ausgewechselt. Die VPV Versicherungen halten an ihren Vorständen fest und MDT bekommt eine neue Vertriebsleiterin Nord. (Bild: Europ Assistance) mehr ...
 
10.2.2017 – Der Firmenkunden-Vertrieb geht nicht mit dem Vorschlaghammer. Er gleicht eher einem leichten, dünnen Nebel, der den Adressaten einhüllt. Vertriebliche Durchbrüche basieren auf konzentrierter Vorbereitung, zeigt Alfons Breu. (Bild: privat) mehr ...
 
17.9.2015 – Mit einer Reihe neuer Tools wollen vor allem Maklerpools den Vertrieb dabei unterstützen, sich in der digitalen Welt optimal zu präsentieren. Die Axa sorgt sich um die dortige Sicherheit der Endkunden. (Bild: Screenshot Borntoprotect.com) mehr ...
 
8.9.2014 – Fach- und Führungskräfte aus der Assekuranz können sich in den kommenden Wochen auf mehreren Fachveranstaltungen auf den neuesten Stand bringen. Das Themenspektrum reicht von betrieblicher Altersvorsorge über Kundenzufriedenheit bis hin zu Social Media. mehr ...
 
19.4.2013 – Die Hamburger Feuerkasse ist stolz auf ihre 337-jährige Tradition. Darauf aufbauend stellt sie sich jetzt neu auf. Mitarbeiter und Bestandskunden spielen dabei eine wichtige Rolle. mehr ...
WERBUNG