WERBUNG

Wie man unsichtbare Schranken im Kundengespräch überwindet

13.10.2015 – „Fragumentation“ statt Argumentation, heißt das Motto, wenn der Verkäufer in der Beratung nicht weiterkommt. Denn Argumente liefern oft Munition für Einwände. Ein Gastbeitrag der Trainer Ricarda Zartmann und Lothar Stempfle. (Bild: Stempfle/ Zartmann)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Fortbildung · Steuern · Strategie · Technik · Verkauf
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.8.2019 – Sprachbasierte Systeme werden als neue Kerntechnologie die Suche nach Versicherungsprodukten grundsätzlich verändern, schreibt Robin Kiera in seinem Gastbeitrag. Der Markt wird stark verengt, es bieten sich aber auch neue Spielräume für Betrieb und Vertrieb. (Bild: privat) mehr ...
 
2.6.2017 – Der Ergo-Konzern „fühlt“ sich unter „besonderer Beobachtung“ der Öffentlichkeit. Nach einer Reihe von Skandalen in der jüngeren Vergangenheit ist das wohl nicht ganz unberechtigt. Daher bemüht sich der Düsseldorfer Versicherer nun um Transparenz. Einige Fragezeichen bleiben trotzdem. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
27.2.2012 – Vermittler und Anbieter müssen sich wegen der demografischen Entwicklung in Deutschland in einem Verdrängungswettbewerb bewähren. Das erfordert neue Vertriebsstrategien, so Gothaer-Vorstand Nickel-Waninger auf einem Fachsymposium. mehr ...
 
3.9.2010 – Die Allianz will, nachdem sie sich zuletzt bei Fahrzeugversicherungen aus Gründen der Rentabilität eher gebremst hat, nun offenbar wieder kräftig Gas geben – das aber auf neuen Wegen. mehr ...
 
29.1.2010 – Statt mit der Umsetzung der VVG-Reform Wettbewerbsvorteile aufzubauen, sitzen die meisten Versicherer nun auf hohen Kosten. Wie die Marktteilnehmer jetzt agieren, zeigt eine Studie von Steria Mummert. mehr ...
 
25.6.2019 – Die Versicherungsgruppe hat ihren Vertretern in den vergangenen Monaten einiges zugemutet und zog viel Kritik auf sich. Dennoch scheinen sich jetzt beide Seiten wieder anzunähern. (Bild: Allianz) mehr ...
WERBUNG