WERBUNG

Wie ist Ihr Umgang mit Sanierungen?

15.1.2020 – Viele Anbieter von Wohngebäude-Versicherungen sanieren ihr Geschäft, um aus den roten Zahlen zu kommen. Wie gehen Versicherungsvermittler damit um? Wie stark belasten solche Aktionen die Kundenbeziehung – und wie kann man positiv damit verfahren? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit. Im VersicherungsJournal Extrablatt 1|2020, das am 23. März erscheint, geht es um die (Wohn-) Gebäudeversicherung – und um Ihre Erfahrungen und Vorgehensweisen.

In fünf der sieben Jahre zwischen 2012 und 2018 war die Wohngebäudesparte nach Zahlen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) versicherungstechnisch defizitär. Je Euro Prämie gingen allein 2018 mehr als vier Cent verloren.

Rechnet man über den obengenannten Zeitraum die beiden gewinnreichen Jahre gegen, bleibt ein Verlust von mehr als fünf Cent je Prämien-Euro. Die Anbieter sind unterschiedlich erfolgreich: Größe ist kein Garant für Erfolg in dieser Sparte (VersicherungsJournal 26.11.2019).

Sie haben das Wort

Um die Ertragsprobleme in den Griff zu bekommen, werden immer wieder Sanierungsaktionen begonnen: Preiserhöhungen, Ausschlüsse oder auch die Kündigung von „schlechten“ Risiken. Wie stark belasten solche Aktionen die Kundenbeziehung – und wie kann man als Vermittler positiv damit verfahren?

Im VersicherungsJournal Extrablatt 1|2020 steht die Gebäudeversicherung im Mittelpunkt. Dazu laden wir Vermittler ein, hier formlos ihre Erfahrungen mitzuteilen: Wie gehen Sie mit solchen Sanierungsaktionen um? Berücksichtigen Sie bereits bei der Auswahl des Versicherers mögliche Sanierungen? Oder findet vielleicht im Markt weniger statt, als manche Schlagzeile vermuten lässt?

So kommt das Extrablatt zu Ihnen

Das Extrablatt 1|2020 kann nach Erscheinen vier Wochen kostenlos als PDF-Datei im Internet heruntergeladen werden. Die Druckausgabe kann bis zum 16. Februar über dieses Formular ins Haus bestellt werden. Auch das Heft ist – im Inlandsbezug – kostenfrei.

Wer das Extrablatt bereits abonniert hat, bekommt auch diese Ausgabe automatisch zugesandt. Premium-Abonnementen des VersicherungsJournals werden bevorzugt bedient und können rund eine Woche früher auf die neue Ausgabe im PDF-Format zugreifen.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gebäudeversicherung · Versicherungsvermittler
 
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Einmaleins des Wettbewerbsrechts

WettbewerbsrechtEs gibt viele rechtliche Fallstricke, über die ein Vermittler bei seinen Werbeaktionen stolpern kann. Ein Praktikerhandbuch zeigt, wie sie zu vermeiden sind.

Interessiert? Dann klicken Sie auf diesen Link!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.11.2021 – Wer im Neugeschäft die bevorzugten Produktgeber sind und wer bei Produktqualität sowie Antrags- und Leistungsbearbeitung die beste Performance bietet, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. Ein Neueinsteiger schaffte es gleich auf Rang zwei. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.11.2021 – Wer in der betrieblichen Altersversorgung in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnern wissen. Ein Ergebnis: Der Spitzenreiter beim Neugeschäft landete nur unter ferner liefen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.10.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der Absicherung von (Tier-) Ärzten ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. Auffällig: In der Qualitätsrangliste schneiden mit Blick auf die Geschäftsanteile Außenseiter am besten ab. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.10.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der Fotovoltaik- oder Elektronikversicherung ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. In einem Segment gab es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Spitze. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.10.2021 – In der Zielgruppe Heilnebenberufe vermitteln die Partnermakler das Geschäft hauptsächlich an vier Produktgeber. Wer in Sachen Produktqualität, Antrags- und Schadenbearbeitung am besten beurteilt wird, zeigt die aktuelle Qualitätsumfrage. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.9.2021 – Welche Produktgeber bei der Absicherung von beruflichen Haftungsrisiken für (Tier-) Ärzte die wichtigsten bei Neuabschlüssen sind, hat die Genossenschaft unter ihren Partnerbetrieben erhoben. Erheblich verbessert oder verschlechtert haben sich dabei Allianz, Axa, Janitos und VKB. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.9.2021 – Welche Versicherer in den beiden Sparten die wichtigsten bei Neuabschlüssen sind, hat die Genossenschaft unter ihren Partnerbetrieben erhoben. Erheblich verbessert oder verschlechtert haben sich dabei unter anderem AIG, Allianz, Inter, VHV, Württembergische und Zurich. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.7.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der gewerbliche Gebäude- und Inhaltsversicherung sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. In beiden Segmenten setzte sich der gleiche Akteur gegen die Wettbewerber durch. (Bild: Wichert) mehr ...