WERBUNG

Wie die Bundesbürger sich bei Rechtsstreitigkeiten verhalten

2.3.2020 – Ab welchem Streitwert die Deutschen vor Gericht ziehen, wer eine Rechtsschutz-Police in der Schublade hat und was die Verbraucher von einer außergerichtlichen Einigung halten, zeigt der aktuelle Rechtsreport von Roland. (Bild: Roland)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rechtsschutz
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
25.2.2021 – Für Einzelhändler im Corona-Stress hat Hiscox eine Lösung mit On- und Offline-Schutz aufgelegt. Hendricks und Roland Rechtsschutz haben erneut einen ziemlich speziellen Schutz konzipiert. Neues gibt es auch von der VHV sowie der Continentalen für das Homeoffice. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
23.2.2021 – Der Rechtsschutzversicherer hat seine Tarife überarbeitet: Neu ist ein Anti-Stalker-Rechtsschutz. Kapitalanlage-Streitigkeiten sind bis zu 20.000 Euro versichert. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
23.2.2021 – Die beiden Versicherer erweitern nach ihrer Kooperation im Sach-Bereich ihre Zusammenarbeit um eine weitere Sparte. Beide Unternehmen wollen damit ihre Schwerpunktsetzung bei den Produkten stärken. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
22.2.2021 – Wie Kunden die Schadenabwicklung in der Privat- und der Tierhalter-Haftpflicht bewerten, hat Servicevalue ermittelt. Von den Top-Anbietern stiegen zahlreiche auf oder ab, unter anderem Ammerländer, Arag, Axa, GVO, Haftpflichtkasse, Interrisk, WWK und Zurich. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
19.2.2021 – In der Coronakrise steigt der Beratungsbedarf der Verbraucher. Davon sind insbesondere zwei anwaltliche Gebiete betroffen, wie eine Auswertung des GDV zeigt. (Bild: GDV) mehr ...
 
18.2.2021 – Der unendliche Streit um Leistungen aus der Betriebsschließungs-Versicherung aufgrund der Corona-Lockdowns geht weiter. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
16.2.2021 – Wie Kunden die Schadenabwicklung bewerten, hat Servicevalue in den Segmenten Berufs-, Privat-, Verkehrs- sowie Wohnungsrechtsschutz untersucht. Ergebnis: Nur ein Anbieter schaffte es in allen vier Bereichen in die Spitzengruppe und etliche stiegen auf oder ab. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
10.2.2021 – Den PKV-Ombudsmann haben 2020 so viele Eingaben zu Ergänzungs-Versicherungen erreicht wie schon lange nicht mehr. Welche Themen vielfach als Zankapfel dienten, zeigt sein aktueller Tätigkeitsbericht. Dabei sind auffällige Verschiebungen zu beobachten. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG