Wie der Vertrieb den Geschäftsbereich Erben und Schenken einschätzt

20.10.2023 (€) – Gutsituierte Kunden beschäftigt, wie sie ihr Vermögen am besten weitergeben. Wie Vermittler sich hier profilieren können und welche Perspektiven sich bieten, zeigt eine Makler-Umfrage. (Bild: Liechtenstein Life)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Erbschaftssteuer · Marktforschung · Versicherungsmakler
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.5.2024 – Der Verbund hat die Neugeschäftsfavoriten ermittelt und wer in vier Serviceaspekten am besten abliefert. Der neue Absatzspitzenreiter schaffte es nicht unter die Top Fünf in der Qualitätswertung. Dort liegen zwei „kleinere“ Wettbewerber in Führung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.5.2024 – Alle Jahre wieder steht die Honorarberatung in der Versicherungsbranche auf der Agenda – meist auf politischer Ebene in Brüssel oder Berlin. Über praktische Voraussetzungen und Verdienstmöglichkeiten für Vermittler sprach VersicherungsJournal mit zwei erfahrenen Experten. (Bild: Nils Püschel) mehr ...
 
3.5.2024 – Wer auf die größten Geschäftsanteile bei unabhängigen Vermittlern kommt, deckt eine jetzt erschienene Studie auf. Im Vergleich zum Vorjahr lassen sich zahlreiche Rangveränderungen beobachten. Klar verbessert oder verschlechtert haben sich Allianz, Canada Life, LV 1871, Nürnberger und Stuttgarter. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.4.2024 – Das Analysehaus hat über 600 Tarife unter die Lupe genommen. Untersucht wurden neben den Bedingungen auch die Antragsfragen der Produkte sowie die Kompetenz und die Beitragsstabilität des jeweiligen Anbieters. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.4.2024 – Das Analysehaus hat jetzt die Ergebnisse des aktualisierten Produktratings in der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung vorgestellt. Neben einer sehr hohen, weiter verbesserten Leistungsdichte haben die Analysten auch kritische Marktentwicklungen ausgemacht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.4.2024 – Welche Versicherer, Versicherungsmakler, Finanzvertriebe, Bausparkassen und Baufinanzierer aus Kundensicht kompetent beraten, hat das Analysehaus in einer Umfrage ermittelt. Im Vergleich zum Vorjahr gab es auf den Spitzenplätzen einige Verschiebungen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.4.2024 – In dem Segment gehen zwei Drittel des Geschäfts an nur drei Anbieter. Der neue Spitzenreiter, der erst seit wenigen Jahren auf dem deutschen Markt tätig ist, konnte die beiden „gestandenen“ Wettbewerber überholen – auch in der Qualitätsrangliste. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.4.2024 – Wer im Neugeschäft bevorzugt wird und wer bei Produkten, Antrags- und Schadenbearbeitung sowie Erreichbarkeit am besten abliefert, wollte die Genossenschaft von ihren Partnern wissen. In beiden Wertungen verteidigte ein noch junger Marktteilnehmer die Führung vor einigen kleineren Akteuren. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.4.2024 – Wer die größten Geschäftsanteile erzielt, zeigt eine neue Studie. Im Privatkundensegment konnte sich der alte und neue Favorit noch weiter vom Wettbewerb absetzen. Gerangel gab es auf den Plätzen dahinter. Zu den Auf- und Absteigern gehören Allianz, Axa, HDI, Rhion, SV und Verti. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.3.2024 – Wer im Neugeschäft bevorzugt wird und wer bei Produktqualität, Erreichbarkeit sowie Antrags- und Schadenbearbeitung am besten abliefert, wollte der Verbund von seinen Partnern wissen. Der Neugeschäftsfavorit musste in Sachen Qualität vielen „kleineren“ Wettbewerbern den Vortritt lassen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.3.2024 – Die Assekuranz landet nicht auf den vorderen Plätzen im Branchenvergleich. Besonders schlecht schneiden Vertriebe und Makler ab. Wie sich die Versicherer schlagen und welche Anbieter in verschiedenen Teilbereichen vorne liegen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...