WERBUNG

Wenn der Finanzbeamte dreimal klingelt

9.2.2011 – Darf einem Gewerbetreibenden wegen Steuerschulden die Gewerbeerlaubnis entzogen werden?

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beschwerde · Steuern · Versicherungsmakler
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.1.2014 – Zum Jahreswechsel meldet die Barmenia den Abschluss des Generationenwechsels, DEVK eine Verkleinerung des Vorstands, Gothaer einen neuen CIO und Provinzial Rheinland eine Beförderung im Vorstand. Auch bei Signal Iduna, Versorgungswerk der Presse und WWK wurden Leitungsposten neu vergeben. (Bild: Signal Iduna) mehr ...
 
23.4.2010 – Einen skeptischen Ausblick auf die Zukunft der Beratung und Vermittlung von Versicherungsprodukten gegen Honorar gab BVK-Vizepräsident Gerald Archangeli beim Dresdner Versicherungstag. Auch neue Zahlen aus dem Vermittlerregister liegen vor. mehr ...
 
12.6.2019 – Warum der Versicherungsverein trotz sinkender Kundenzahl und steigender Leistungsausgaben optimistisch in die Zukunft blickt, offenbart der Bericht für das Geschäftsjahr 2018. Erstaunlich ist darin der Umgang mit dem ausgeschiedenen langjährigen Vorstands-Vorsitzenden. (Bild: LKH) mehr ...
 
5.6.2019 – Welche Gesellschaften in der Wohngebäude-Versicherung bei ihren Kunden mit einem positiven Umgang punkten, zeigt ein aktuelles Ranking. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
29.5.2019 – Dass das Softwarehaus in die Hände von Versicherungs-Gesellschaften gehen soll, wurde von den Eigentümern bestätigt. Zu den Hintergründen und Einschätzungen haben sich unter anderem Mitbewerber auf Seiten der Pools und der IT-Unternehmen geäußert. (Bild: Fonds Finanz) mehr ...
 
3.4.2019 – Die geplante Begrenzung der Vermittlervergütung hat hohe Wellen unter den VersicherungsJournal-Lesern geschlagen und diese zu zahlreichen, zum Teil kontroversen Zuschriften animiert. Darunter sind auch Ideen, wie sich gesetzliche Beschränkungen unterlaufen ließen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG