Welche Pools und Dienstleister Makler (nicht) weiterempfehlen

12.3.2019 – Der Germanbroker.net AG bringen unabhängige Vermittler laut einer aktuellen Untersuchung die höchste Weiterempfehlungs-Bereitschaft in den Geschäftsbereichen Leben/ Vorsorge, Kranken und Sach/ HUK entgegen. Im Bereich Finanzanlage/ Finanzierung kommt Fonds Finanz auf den höchsten NPS. Die schlechtesten NPS-Werte ergaben sich für die 1:1 Assekuranzservice AG (Leben und Sach/ HUK) sowie für die Amexpool AG (Kranken). Dies zeigt die Asscompact-„Marktstudie Pools & Dienstleister 2019“.

WERBUNG

Makler und Mehrfachvertreter reichen über die Fonds Finanz Maklerservice GmbH das meiste Geschäft ein. Dies gilt nach der „Marktstudie Pools und Dienstleister 2019“ für die Bereiche Leben/ Vorsorge, Kranken, Sach/ HUK wie auch für das Segment Finanzanlage/ Finanzierung (VersicherungsJournal 7.3.2019).

Basis der Untersuchung von BBG Betriebsberatungs GmbH und IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH ist eine im Januar und Februar durchgeführte Onlineumfrage unter unabhängigen Vermittlern. Diese sind zum weit überwiegenden Großteil als Versicherungsmakler tätig. Die Nettostichprobengröße wird mit 1.549 angegeben.

Im Schnitt 2,6 Anbindungen

Des Weiteren hat sich ergeben, dass die Befragten im Schnitt an 2,6 Maklerpools, Dienstleister, Verbünde oder Haftungsdächer angebunden sind. Unabhängige Vermittler reichen mittlerweile mehr Geschäft über Pools als über eine Direktanbindung an die Versicherer ein.

Gut jeder dritte Befragte hat schon einmal die Zusammenarbeit mit einem Pool beendet, wofür in erster Linie schlechte Erfahrungen oder schlechter Service verantwortlich waren (VersicherungsJournal 11.3.2019).

Weiterempfehlungs-Bereitschaft der Vermittler in Vorsorge/Leben

Erhoben wurde im Rahmen der Studie unter anderem auch die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Pools und Dienstleister. Hierzu wurde der in der Marktforschung häufig angewandte Net-Promoter-Score herangezogen.

Ergebnis: Im Bereich Leben/ Vorsorge liegt die Germanbroker.net AG an der Spitze. Das Unternehmen aus Hagen ist die einzige Gesellschaft ohne auch nur einen einzigen Kritiker unter den Befragten. Der höchste gemessene Anteil an Promotoren von 86,4 Prozent ist zugleich auch der NPS-Wert.

Auf den Positionen zwei und drei folgen Fonds Finanz und die Vema Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G. mit Werten von um die 68. Bei beiden Unternehmen gehören jeweils zwei Drittel der Vermittler zu den Promotoren. Da sich nur rund jeder 13. Befragte als Kritiker der Fonds Finanz outete, aber mehr als jeder zehnte der Vema, musste der Maklerverbund aus Heinersreuth dem Münchener Wettbewerber den Vortritt lassen.

Am unteren Ende der Skala

Schlusslicht ist die 1:1 Assekuranzservice AG, bei welcher der Anteil der Detraktoren mit über zwei Dritteln mehr als vier Mal so groß ist wie der niedrigste gemessene Promotorenanteil von einem Achtel. Daraus errechnet sich ein NPS von minus 56.

Auch bei der Fondskonzept AG waren die Kritiker deutlich in der Überzahl. Der NPS von minus 33 setzt sich aus dem zweitniedrigsten gemessenen Promotorenanteil von gut einem Achtel und dem drittniedrigsten Detraktorenanteil von knapp der Hälfte zusammen.

NPS Leben (Bild: Wichert)

Aruna in Kranken an der Spitze

In der Krankenversicherung fielen die NPS-Werte ein ganzes Stück höher aus. Hier belegt ebenfalls Germanbroker.net die Spitzenposition. Über 92 Prozent der Vermittler gehören zu den Promotoren, Kritiker gab es gar keine.

Die Ränge zwei bis vier belegen Fonds Finanz, die Netfonds AG und die DEMV Deutscher Maklerverbund GmbH mit NPS-Werten zwischen 68 und 64. Jeweils knapp drei Viertel der Befragten sind den Promotoren zuzuordnen. Die Kritikeranteile betrugen zwischen fast sieben und knapp elf Prozent.

Am anderen Ende der Rangliste findet sich die Amexpool AG wieder. Bei dieser Gesellschaft überwogen die Kritiker (Anteil: über ein Drittel) die Promotoren (Anteil: knapp ein Drittel). Etwas besser schneidet die Wifo Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH ab. Hier gehört zwar auch jeder vierte Vermittler zu den Detraktoren, dafür aber zwei Fünftel zu den Promotoren.

NPS Kranken (Bild: Wichert)

Sach/ HUK: Germanbroker.net vor Vema

Auch im Bereich Sach/ HUK setzte sich Germanbroker.net gegen die Wettbewerber durch. Kritisch steht der Gesellschaft gar kein unabhängiger Vermittler gegenüber. Dafür lassen sich aber über 93 Prozent der Gruppe der Promotoren zurechnen.

Den Silberrang belegt die Vema. Aus dem zweithöchsten Anteil an Promotoren (fast 90 Prozent) und dem niedrigsten Anteil an Detraktoren (gut drei Prozent) errechnet sich ein NPS-Wert von über 85 für die Gesellschaft aus Heinersreuth bei Bayreuth.

Der schlechteste Wert (minus 52) wird für 1:1 Assekuranzservice ausgewiesen. Hier war der Anteil der kritischen Vermittler mit mehr als 70 Prozent wie schon im Geschäftsfeld Leben/ Vorsorge in etwa vier Mal so groß wie der Anteil der Promotoren.

Nur vergleichsweise niedrige NPS-Werte zwischen plus 11,6 und plus 13,7 stehen für die BCA AG, die SDV Servicepartner der Versicherungsmakler AG, die Maxpool Servicegesellschaft für Finanzdienstleister mbH und die Dema Versicherungsmakler AG zu Buche. Bei diesen Unternehmen gehören zwischen 43 und 50 Prozent zu den Promotoren und jeweils rund ein Drittel zu den Detraktoren.

NPS Sach/HUK (Bild: Wichert)

Weitere Studiendetails

Im Bereich Finanzanlage/ Finanzierung liegen Fonds Finanz und Apella mit NPS-Werten von jeweils um die 70 an der Spitze. Dabei kommt die Gesellschaft auf den jeweils besten Wert bei den Promotoren (über 80 Prozent) wie auch den Kritikern (6,5 Prozent).

Die 548-seitige „Marktstudie Pools & Dienstleister 2019“ enthält neben detaillierten Ranglisten zu den Geschäftsanteilen und der Vermittlerzufriedenheit in den vier Geschäftsbereichen auch eine Analyse der jeweiligen Top-Anbieter. Der Berichtsband kann für 2.677,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer bei Florian Stasch per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden.

 
WERBUNG
WERBUNG
Treffen Sie das VersicherungsJournal...

... auf den Vema-Tagen in Kassel an Stand 520.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und zahlreiche interessante Gespräche.

WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Erfolgreich Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie in einem Praktikerhandbuch.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
19.2.2019 – In der Sparte zeigt sich eine höchst unterschiedlich ausgeprägte Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die einzelnen Anbieter. Bei wem die Kritiker überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
7.2.2019 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Krankenvollversicherer ist bei unabhängigen Vermittlern höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem die Kritiker überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.10.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.10.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter fondsgebundener Vorsorgelösungen ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
19.9.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Anbieter von privaten Unfallpolicen ist bei unabhängigen Vermittlern höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.9.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Anbieter von Privathaftpflicht-Versicherungen (PHV) ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem – zum Teil überraschenderweise – die Kritiker überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.8.2018 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter in der Betriebs-/ Berufshaftpflicht beziehungsweise in Gewerbe-Sach fällt höchst unterschiedlich aus. Bei wem die Kritiker deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG