Vorsorgeberatung: Wie Vermittler Vertriebshürden überwinden

28.10.2015 (€) – Wer Menschen überzeugen möchte, heute auf Einkommen zu verzichten, um morgen eine Zusatzrente zu erhalten, benötigt gute Argumente. Welche Verhaltensmuster Berater durchbrechen müssen, erklärt der Lebensversicherungs-Experte Professor Dr. Jochen Ruß im Interview. (Bild: Ruß)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersarmut · Demografie · Inflation · Lebenserwartung · Rente · Risiko-Lebensversicherung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.11.2017 – Welche monatliche Leistung die Lebensversicherer für 100.000 Euro anbieten, hat die Stiftung Warentest untersucht. In der Rangliste von 25 Anbietern stehen zwei „gute“ ganz oben, zwei weitere glänzen mit „sehr gutem“ Anlageerfolg“ und ebenfalls zwei sind „sehr“ transparent. (Bild: Stiftung Warentest) mehr ...
 
15.6.2017 – Der Wirtschaftsrat der CDU hat sich in einer Broschüre klar gegen die Rentenpläne von SPD und Gewerkschaften positioniert – und macht Verbesserungsvorschläge bei der geförderten Altersvorsorge. mehr ...
 
25.10.2016 – Das Beratungsunternehmen Mercer hat die Altersversorgungs-Systeme von 27 Ländern miteinander verglichen. Die Bundesrepublik schneidet im internationalen Vergleich alles andere als überragend ab. (Bild: Mercer) mehr ...
 
29.9.2016 – Professor Dr. Bernd Raffelhüschen richtete in einer Renten-Diskussionsrunde mahnende Worte an die anwesenden hohen SPD- und CDU-Politiker. Diese offenbarten nicht nur in Sachen „Haltelinie beim Rentenniveau“ noch erhebliche Meinungs-Verschiedenheiten. (Bild: Brüss) mehr ...
 
5.2.2014 – Vor allem Frauen und Geringverdienern droht Altersarmut. Ob die Deutschen darum verstärkt privat vorsorgen wollen und was sie über das Renteneintrittsalter denken, haben jüngst verschiedene Studien untersucht. mehr ...
 
26.1.2012 – Die Linksfraktion unternimmt erneut einen parlamentarischen Anlauf, um die Rente mit 67 zu Fall zu bringen. Der Antrag zielt auf Stimmen in der SPD aber auch in der CSU, die Zweifel geäußert hatten. In einem Interview hat Allianz-Chef Dieckmann jüngst auf derartige Bedenken reagiert. mehr ...
 
16.10.2023 – Trotz beziehungsweise wegen des demografischen Wandels bleibt die Nachfrage nach Versicherungs-Leistungen in den kommenden Jahrzehnten hoch. Dies zeigt eine Untersuchung im Auftrag des Branchenverbandes. Eine Sparte wird allerdings Einbußen hinnehmen müssen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
2.10.2023 – Die Hannoversche leistet pflegebedürftigen Hinterbliebenen nach dem Tod des Versicherten mehr. Neues bieten die Baloise in Risikoleben und Canada Life im Grundfähigkeitsschutz. Verbesserungen melden zudem Condor, Continentale und Liechtensteiner. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG