Versicherungsvertrieb geht auch ohne menschliche Experten?

8.12.2016 – Eine neue Trendstudie sieht die Assekuranz aufgrund der Digitalisierung vor der Notwendigkeit einer kompletten Neuausrichtung. Das wirkt sich natürlich auch massiv auf den Vertrieb aus. (Bild: 2b Ahead Thinktank)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Digitalisierung · Provision · Vertriebsmitarbeiter
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
25.6.2019 – Die Versicherungsgruppe hat ihren Vertretern in den vergangenen Monaten einiges zugemutet und zog viel Kritik auf sich. Dennoch scheinen sich jetzt beide Seiten wieder anzunähern. (Bild: Allianz) mehr ...
 
27.3.2018 – Die Generali Deutschland AG hat einen vorläufigen Bericht zum Geschäftsjahr 2017 geliefert. Darin ist viel über diverse strategische Umbaumaßnahmen zu lesen. Bei den konkreten Geschäftszahlen hält sich der Versicherer bedeckt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
14.3.2018 – Der Artikel „Beschäftigtenzahl in der Assekuranz sinkt auf neuen Tiefstand“ vom Dienstag hat ein massives Leser-Echo ausgelöst. In den Zuschriften nehmen die VersicherungsJournal-Leser kein Blatt vor den Mund und gehen mit der Branche zum Teil hart ins Gericht. (Bild: Consul_SKG, Pixabay CC0) mehr ...
 
17.12.2015 – Die EU-Direktive hat der Versicherungswirtschaft ihre Aufgaben für die Zukunft aufgetragen. Bislang packt sie diese laut einer Studie allerdings nur ungenügend an. Dabei warten noch andere Herausforderungen, wie ein Jahresrückblick des VersicherungsJournals zeigt. (Bild: PPI) mehr ...
 
23.7.2019 – Der Krankenversicherer vollzieht eine strategische Wende im Vertrieb und bietet seine Tarife über Partner an. Welche Angebote das Unternehmen Vermittlern macht und was es dafür erwartet. (Bild: Ottonova) mehr ...
 
4.7.2019 – Wie sich Geschäft und Umsatzsituation in der privaten Schaden-/Unfallversicherung bei unabhängigen Vermittlern entwickelt haben, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Ermittelt wurden auch die aktuellen Herausforderungen aus Vermittlersicht. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.6.2019 – Der Aufwand, den Vermittler bei der Betreuung ihrer Kunden treiben müssen, steht in keinem gesunden Verhältnis zur Provision, die sie für ihre Arbeit erhalten. Künstliche Intelligenz (KI) kann ein Mittel sein gegenzusteuern, schreibt der KI-Experte Martin Micko. (Bild: Alexander Freundorfer) mehr ...
WERBUNG