Vermittler: Raus aus dem Krisenmodus?

6.10.2022 – Seit 2020 sind wir in einem Superkrisenmodus: Erst eine weltweite Pandemie, dann der Ukraine-Krieg und in dessen Folge jetzt die Inflation mit dem Energiepreisschock. Und über all dem schwebt der Klimawandel, der mittlerweile fast an den Rand gedrängt wird, obwohl er so wichtig ist.

Kein Wunder, dass es dunkle Wolken gibt. „Krisen belasten das Geschäft!“ (VersicherungsJournal Medienspiegel 26.9.2022) oder „Hüte Dich vor Kunden, die sparen müssen!“ (Medienspiegel 3.10.2022). Die Stimmung in der Branche ist alles andere als positiv.

Man hatte bisher das Gefühl, dass die Branche viele der Krisen gut weggesteckt und eher gestärkt aus ihnen hervorgegangen ist. Aber jetzt droht eine Kaufzurückhaltung, die irgendwann in den Vermittlerbetrieben und natürlich auch bei den Versicherern ankommen wird.

Justus Lücke (Bild: Versicherungsforen Leipzig)
Justus Lücke (Bild: Versicherungsforen Leipzig)

Schlechte Aussichten also? Oder alles halb so wild? Antworten darauf haben wir im aktuellen Podcast bei Justus Lücke gesucht. Der Geschäftsführer der Versicherungsforen Leipzig GmbH schätzt die aktuelle Situation für uns ein.

In einer früheren Folge des Podcast analysiert Lars Heermann, Bereichsleiter bei der Assekurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH, wie sich steigende Zinsen die Inflation, der Krieg und der Klimawandel auf die Zukunft der Branche auswirken (8.9.2022).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rating
 
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
5.12.2022 – Als vierter Akteur hat jetzt der Marktführer bekannt gegeben, dass er die Beteiligung der Kunden an den Überschüssen 2023 anheben wird. Über die Hintergründe und Details informierte der Versicherer am Montagmittag. (Bild: Wichert) mehr ...
 
2.12.2022 – Mit der Nummer 19 im Markt hat der mittlerweile neunte Akteur bekannt gegeben, wie die Versicherungsnehmer im kommenden Jahr bedient werden. Der langjährige Markttrend nach unten scheint nicht nur gestoppt, sondern teilweise sogar umgekehrt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
1.12.2022 – Die Analysten haben fast 90 Tarife unter die Lupe genommen. Weit mehr als jedes dritte Angebot erhielt die Bestnote „ausgezeichnet“, nur eine Offerte ist „schwach“. Allerdings gibt es einigen Leistungsbereichen noch Verbesserungspotenzial. (Bild: Wichert) mehr ...
 
1.12.2022 – Die Versicherungsgruppe hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass ihre Kunden bei der privaten Altersvorsorge 2023 besser bedient werden als im laufenden Jahr. Versicherungsnehmer der BL die Bayerische profitieren dabei sogar doppelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.11.2022 – Bewertet wurden unter anderem Alte Oldenburger, Barmenia, Gothaer, Rheinland, Stuttgarter und Süddeutsche. Während einige Unternehmen neue Noten bekamen, schaffte ein Krankenversicherer zum 22. Mal in Folge die Spitzenbewertung. (Bild: Guido Schiefer) mehr ...
 
29.11.2022 – Mit der Bayern-Versicherung hat eine zweite Branchengröße bekannt gegeben, wie die Kunden im kommenden Jahr bedient werden. Entgegen dem langjährigen Trend hat die Nummer fünf im Markt am Dienstag eine deutliche Erhöhung deklariert. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.11.2022 – Am Montag haben die Nummer sieben und die Nummer zehn im deutschen Markt mitgeteilt, wie die Versicherungsnehmer im kommenden Jahr bedient werden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25.11.2022 – Die Bundesbürger stehen vor der Herausforderung echter und hypothetischer Angriffe in der virtuellen Welt. Eine Vielzahl von ihnen wurde bereits Opfer. Studien haben untersucht, wer besonders gefährdet ist und mit welchen Tricks die Kriminellen am häufigsten zuschlagen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG