WERBUNG

So (un)bedeutend ist das BU-Geschäft für unabhängige Vermittler

2.4.2020 (€) – Wie sich Courtagesituation und Geschäft mit Produkten zur Arbeitskraftabsicherung bei Maklern und Mehrfachvertretern entwickelt haben, wurde in einer aktuellen Studie untersucht. Dabei macht eine Produktgruppe in diesem Bereich der Berufsunfähigkeits-Versicherung zunehmend Konkurrenz. (Bild: Wichert)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.5.2021 – Die Bereitschaft der Vermittler, eine Empfehlung für einen Produktgeber auszusprechen, fällt höchst unterschiedlich aus. Dabei deckt sich die Zuspruchsrate mitunter nicht mit den Geschäftsanteilen des Anbieters. Wer zur Spitzengruppe gehört und bei wem es vergleichsweise viele Kritiker gibt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.4.2019 – Wie sich Geschäft und Courtagesituation mit Produkten zur Arbeitskraftabsicherung bei Maklern und Mehrfachvertretern entwickelt haben, wurde in einer aktuellen Studie untersucht. Ermittelt wurden auch die Trends der verschiedenen Produktgruppen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.5.2018 – In einer aktuellen Studie wurde untersucht, wie sich Geschäft und Courtagesituation mit Produkten zur Arbeitskraftabsicherung bei Maklern und Mehrfachvertretern entwickelt haben. Ermittelt wurden dabei auch die derzeitigen und die erwarteten Trends der verschiedenen Produktgruppen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
2.7.2021 – An wen unabhängige Vermittler am häufigsten Berufsunfähigkeits-Policen vermitteln, zeigt eine neue Untersuchung. Dabei haben sich Allianz, Canada Life, Continentale, Nürnberger und LV 1871 zum Teil sprunghaft verbessert, aber auch verschlechtert. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.6.2021 – Morgen & Morgen (M&M) hat zuletzt eine „explosionsartige“ Steigerung bei den angebotenen Tarifen ausgemacht. Im neuen Ratingjahrgang haben zwei von drei Offerten die Höchstnote „fünf Sterne“ erhalten. Die aktuelle Marktentwicklung sieht das Analysehaus jedoch durchaus kritisch. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.5.2021 – Bei unabhängigen Vermittlern erhält dieses Produkt ein immer stärkeres Gewicht in der Arbeitskraftabsicherung. Welche Gesellschaften beim Absatz die Nase vorn haben, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. Die Rangliste verzeichnet drei Neueinsteiger. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.8.2020 – Der GDV hat neue Zahlen zum Anteil der einzelnen Absatzkanäle am Neugeschäft veröffentlicht. Dabei mussten die Einfirmenvertreter in Leben kräftig Federn lassen. Auch in Kranken und Schaden/Unfall gab es zum Teil kräftige Verschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.6.2020 – An wen unabhängige Vermittler am häufigsten Policen dieser Sparte vermitteln, zeigt eine neue Untersuchung. Allianz, Basler, Canada Life, HDI, Nürnberger und Volkswohl Bund haben sich verbessert oder verschlechtert – Swiss Life und Continentale sogar sprunghaft. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG